Terrorverlag > Blog > PETER MUFFIN > Ich und meine 1000 Freunde

Band Filter

PETER MUFFIN - Ich und meine 1000 Freunde

VN:F [1.9.22_1171]
PETER MUFFIN
Artist PETER MUFFIN
Title Ich und meine 1000 Freunde
Homepage PETER MUFFIN
Label TREIBENDER TEPPICH RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Wenn jemand von seinen 1000 Freunden spricht, denkt man üblicherweise zunächst an Facebook und daran, welche zweifelhaften Qualitäten diese Social-Media-Freundschaften haben. Während ich diese Zeilen schreibe, hat die FB-Dependance von PETER MUFFIN 686 Likes und Abonnenten; bis zur Vierstelligkeit ist also noch ein bisschen Luft nach oben. Mit seinem Hauptprojekt DIE NERVEN ist der in Stuttgart geborene Julian Knoth bereits fünfstellig, aber um die Punk-Band, die der Sänger und Bassist 2010 mit gegründet hat, soll es an dieser Stelle ja gar nicht gehen.

Bevor das vierte, sehr erfolgreiche DIE-NERVEN-Album „Fake“ (#13 der Charts) oberste Priorität hatte, hat sich der Mann nämlich seines Soloprojektes angenommen und den Sechstracker „Ich und meine 1000 Freunde“ rausgehauen. Meine Lieblingszeile befindet sich gleich im Opener „Es zieht vorbei“: „Jetzt halt einfach die Klappe und lass’ mich in Ruhe randalieren!“ – es lohnt sich ganz eindeutig, genauer hinzuhören, denn der Kollege Muffin spielt vortrefflich mit seiner Muttersprache und setzt vielleicht auch deshalb Gitarre, Bass und Schlagzeug (alles eigenhändig eingespielt) nur sehr sparsam ein, damit die Texte in dieser Lo-Fi-Punk-Umgebung besser zur Geltung kommen.

Leichte Kost ist „Ich und meine 1000 Freunde“ mitnichten, auch wenn die Musik recht groovig und eingängig daherkommt (irgendwo viel mal der Begriff „Fahrstuhl-Punk“), aber die Lyrics verlangen eben doch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit, zaubern dann jedoch auch schon mal ein Lächeln aufs Gesicht oder führen zum nachdenklichen Stirnrunzeln. Mit von der Partie war übrigens mit Max Rieger ein weiteres DIE-NERVEN-Mitglied, allerdings war der Herr nur für die Produktion zuständig. Gemastert hat Ralv Milberg, der auch „Fake“ für DIE NERVEN gemastert hat. Vermutlich gehören die beiden zu den 1000 Freunden…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu PETER MUFFIN