Terrorverlag > Blog > PITYHOLE > Last Breath on Earth

Band Filter

PITYHOLE - Last Breath on Earth

VN:F [1.9.22_1171]
Pityhole-Last-Breath-On-Earth
Artist PITYHOLE
Title Last Breath on Earth
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

PITYHOLE ist das Projekt von Multi-Instrumentalist und Songwriter Patrick Hanemann. Dieser hat sich Unterstützung von Norman Lonhard (Drums, TRIPTYKON, ehem. FEAR MY THOUGHTS) geholt und ein mehr als interessantes Album an den Start gebracht.

So schaffen es PITYHOLE, ein Death Metal-Album zu kreieren, in dem wirklich viel passiert, welches aber andererseits nicht überfordert. Auf “Last Breath on Earth” werden gelungen beinharte Thrash-Riffings mit Death Metal-Groove, Düster-Elementen und auch Black Metal-Anleihen kombiniert. Da gehen treibende Groove-Walzen flüssig in Aggro-Passagen über, düstere und durch akustische Gitarrenklänge schön atmosphärisch angelegte Parts bieten Chance zu Innehalten und kantige Hassbrocken reißen einem brachial die Rübe ab. Dabei überzeugt Hanemann vor allem durch sein Gitarrenspiel, bei dem virtuose Soli, packende Melodien und treibende Riffattacken so miteinander verwebt wurden, dass keine Facette unnötig ins Extreme manövriert wird. Dazu verfügt der Bandkopf über eine kernige Stimme, die sowohl in extremen Grunts, aber auch in seichten Tönen und energischen Shoutings voll überzeugt. Desweiteren hat der Kollege mit Norman Lonhard einen Drummer am Start, der die Vielseitigkeit von PITYHOLE auch auf den Punkt umsetzen kann.

Ob nun brutal, groovig oder gar mit proggigen Ausflügen, der Herr bringt alles genau dahin, wo es hin muss! Zur Vollendung hat Christoph Brandes dem ganzen eine satte Produktion verpasst, der manchen Label-Veröffentlichungen mal locker den satten Stinkefinger zeigt! Starkes Teil, das sich jeder Metalfan ruhig mal antun sollte!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu PITYHOLE