Terrorverlag > Blog > PRETTY MAIDS > Pandemonium

Band Filter

PRETTY MAIDS - Pandemonium

VN:F [1.9.22_1171]
Pretty-Maids-Pandemonium.jpg
Artist PRETTY MAIDS
Title Pandemonium
Homepage PRETTY MAIDS
Label FRONTIERS
Veröffentlichung 08.06.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.3/10 (8 Bewertungen)

Die 1982 gegründete Hardrock/ Heavy Metal Combo PRETTY MAIDS gehört in die Kategorie jener Bands, die eine ansehnliche Zahl gutklassiger Veröffentlichungen im Gepäck haben, die mit Stars wie BLACK SABBATH, RAINBOW oder DEEP PURPLE getourt sind und denen doch der große kommerzielle Durchbruch versagt blieb. Vier Jahre nach dem letzten Longplayer „Wake Up To The Real World“ steht jetzt „Pandemonium“ auf der Matte, was sich mit Chaos oder Tumult übersetzen lässt.

„Pandemonium“: Tickender Wecker und das John F. Kennedy Zitat „Our problems are man-made therefore they may be solved by man“ als Intro. Es folgen Keyboard-Klänge, die jedoch bald von den Gitarren und den mal aggressiven mal melodischen Vocals in den Hintergrund gedrängt werden. Sehr abwechslungsreich und ein echter Paukenschlag als Einstieg. „I.N.V.U.“: Ruhige Grundstimmung trifft auf kraftvollen Refrain und schöne Bridge. „Little Drops Of Heaven“: Eingängiger Midtempo mit Hitpotential. „One World One Truth“: Sauber reinknallende Uptempo-Nummer mit klasse Gitarren- und Gesangsparts. „Final Day Of Innocence“: Ordentlich, vielleicht auch wegen der Keyboard-Sounds nicht so dynamisch wie die Vorgänger. „Cielo Drive“: Zeigt als vergleichsweise harter Rocker wieder, wo der Hammer hängt. „It Comes At Night“: An SAXON erinnernder Stampfer mit abgebremstem Mittelteil. „Old Enough To Know“: Melodischer Midtempo mit Akustikgitarren im Hintergrund. „Beautiful Madness“: Mit eingängigem Refrain und dezenter WHITESNAKE-Schlagseite. „Breathless“: Schöner Love-Song mit Ohrwurmpotential.

Nach dem eher durchschnittlichen Vorgänger liefern die Dänen jetzt wieder eine Produktion ab, die sich mit den Highlights der eigenen Diskografie messen kann. Nicht nur die eigenen Fans, sondern auch die üblichen Verdächtigen mit Vorlieben für kraftvollen Hardrock/ Melodic Metal kommen hier auf ihre Kosten!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Pretty Maids 'Pandemonium' Tracklist
1. Pandemonium Button MP3 bestellen
2. I.N.V.U. Button MP3 bestellen
3. Little drops of the heaven Button MP3 bestellen
4. One world one truth Button MP3 bestellen
5. Final day of innocence Button MP3 bestellen
6. Cielo drive Button MP3 bestellen
7. It comes at night Button MP3 bestellen
8. Old enough to know Button MP3 bestellen
9. Beautiful madness Button MP3 bestellen
10. Breathless Button MP3 bestellen
11. It comes at night (Remix)
Pretty Maids 'Pandemonium' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen
PRETTY MAIDS - Weitere Rezensionen

Mehr zu PRETTY MAIDS