Terrorverlag > Blog > PUR NATURE > Egotrip

Band Filter

PUR NATURE - Egotrip

VN:F [1.9.22_1171]
Pur-Nature-Egotrip.jpg
Artist PUR NATURE
Title Egotrip
Homepage PUR NATURE
Label TT23 RECORDS
Veröffentlichung 23.05.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die drei Koblenzer Diava Seeth (Texte und Gesang), Roger Gras (Klang und Mastering) und Eddie Bragard (Gesang und Texte) gründeten anno 2003 das EBM-Projekt PUR NATURE (siehe Rezi zum Vorgänger-Demo). Nun gelang es eine reguläre VÖ via TT23 RECORDS zu produzieren. Dieses offizielle Debüt steht nun allen interessierten Dark-Electro-Fans zur Verfügung. Das 10 Tracks umfassende Werk wurde „Egotrip“ getauft.

Klanglich bewegt man sich vornehmlich im Mid-Tempo-Bereich mit starker Verwurzelung im klassischen EBM. Die musikalische Heimat wird in verschiedenen Variationen umrahmt. Am deutlichsten kann man das bei „My Passion“, „2nite“, „Stalker“ und „23“ hören. Allerdings ist der Text bei Letztgenanntem etwas unfreiwillig komisch geraten. Verschwörungstheorien, der Film „23“ (mit Fabian Busch und dem genialen August Diel!) hin und Hubbards abgedrehte Werke her, aber so klingt das ganze Thema wirklich albern. (Ein kleiner Tipp für fremdsprachige Abkürzungen am Rande: Die Bundesrepublik Deutschland wird in Englisch nicht „Be-aR-De“ abgekürzt/ gesprochen sondern FRG – Federal Republic of Germany…). Gesanglich kann man leider nicht so ganz zufrieden sein, denn Eddie Bragards Versuche wie Alec Empire (ATARI TEENAGE RIOT) zu klingen misslingen leider meist und auch Diava Seeths „Sangeskünste“ sollte der Kavalier und Gentleman lieber stillschweigend übergehen. Als Rezensent stellt sich aber doch die Frage, ob die Intonation oder die englische Artikulation schlechter sind. Insgesamt mangelt es entweder an einem gewissen sprachlichen und musikalischen Grundverständnis bzw. einer Grundmusikalität, oder an Intonations- und Artikulationsschwächen, die mit viel Übung in den Griff zu bekommen sind.

Mit „Das 5. Gebot“ thematisieren PUR NATURE das unaufhörliche Abschlachten der Menschheit. Meiner Meinung nach ist dies der gelungenste und wichtigste Beitrag der 3 Koblenzer. Wer Dark-Electro klassischer Färbung mag und an interessantem Old-School-EBM seine Freude hat, sollte sich „Egotrip“ einmal anhören. Bis auf den Gesang ist es ganz ordentlich geraten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Pur Nature 'Egotrip' Tracklist
1. My Passion
2. Spitfire
3. 2nite
4. Rubberneck
5. Stalker
6. Deception
7. 23
8. Das 5. Gebot
9. The Last Three Years
10. Rain
Pur Nature 'Egotrip' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 25,90 Online bestellen
PUR NATURE - Weitere Rezensionen

Mehr zu PUR NATURE