Terrorverlag > Blog > PWR BTTM > Pageant

Band Filter

PWR BTTM - Pageant

VN:F [1.9.22_1171]
PWR BTTM
Artist PWR BTTM
Title Pageant
Homepage PWR BTTM
Label BIG SCARY MONSTERS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Hinter den Konsonanten PWR BTTM stecken die Abkürzung für „Power Bottom“ und das glitzernde Glam-Queer-Duo Ben Hopkins und Liv Bruce. 2013 wurde die Kapelle gegründet, damals studierten die beidem am Bard College und waren noch zu dritt unterwegs. Inzwischen sind die Paradiesvögel zum Zweier geschrumpft und präsentieren mit „Pageant“ ihren zweiten Langspiel-Streich.

Vorab gab es bereits die schrammelige Single „Big Beautiful Day“ auf die Ohren. Mir gefällt das Duo besonders gut, wenn es sich im gemeinsamen Zwiegesang präsentiert. Etwa beim nachdenklichen „LOL“. Aber auch wenn die zwei es wie beim Opener „Silly“ amtlich krachen lassen, wissen sie zu überzeugen. Beschwingt übernimmt derweil „Answer My Text“, bevor „Won’t“ zunächst leise Töne anschlägt, die an Intensität zunehmen, um schließlich im rhythmusbetonten „Now Now“ zu münden. Auch „die Queer-Hyme „Sissy“ bringt jede Menge Temperament mit, wohingegen sich der Titeltrack „Pageant“ und „Oh Boy“ auf leisere, reduzierte Melodien verlegen, die zwischendurch mit einem kleinen musikalischen Aufgalopp versehen werden. Mit „New Trick“ und „Kids Table“ geht’s in schwungvolle Pop-Punk-Gefilde, während das finale „Styrofoam“ und wie zuvor schon „Wash“ recht beschaulich daherkommt.

PWR BTTM machen auf „Pageant“ was sie wollen und das mündet in einem kraftvollen, facettenreichen Sound, der nichts vermissen lässt. Schon gar keinen Bass, dafür sorgen Bens akzentreiches Gitarrenspiel und Livs druckvolle Schlagzeuggewitter.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu PWR BTTM