Terrorverlag > Blog > RAMMSTEIN > Völkerball (DVD/ CD)

Band Filter

RAMMSTEIN - Völkerball (DVD/ CD)

VN:F [1.9.22_1171]
Rammstein-Voelkerball.jpg
Artist RAMMSTEIN
Title Völkerball (DVD/ CD)
Homepage RAMMSTEIN
Label UNIVERSAL
Veröffentlichung 17.11.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (3 Bewertungen)

Basics:
Als ich RAMMSTEIN 1995 erst als Vorband von PROJECT PITCHFORK und dann wenige Wochen später auf ihrer “Ein Mensch brennt” Tour vor ca. 15 Zuschauern in der Bielefelder RasPi gesehen habe, hätte wohl keiner der damals Anwesenden darauf getippt, dass hier eine Band steht, die wenige Jahre später über 12 Mio. Platten verkaufen und Deutschlands erfolgreichster Musikexport werden würde. Eine Band, die wie kaum eine andere die Massen in ihren Bann zieht. “Völkerball”, ihre dritte DVD-Veröffentlichung, gibt gute Aufschlüsse, wie dieses “Massenphänomen” ihren Lauf nehmen konnte.

Ausstattung/ Ton:
“Völkerball” existiert in diversen Versionen, im CD oder DVD-Format, mit Bonus-DVD, die die Dokumentationen “Anakonda im Netz” sowie “Making of Reise, Reise” enthält, und als Special Edition zusätzlich mit einem Fotoband. Zwei Tonspuren sind auf der DVD enthalten, PCM Stereo 2.0 und DTS 5.1. Wie man etwas hört, liegt ja auch immer im eigenen Ermessen, aber für mich kam der Sound ganz klar in der Stereovariante besser rüber, bei einer Gesamtlaufzeit von ca. 150 Min benötigt eine DTS Tonspur ja erstmal schon sehr viel Speicherplatz und im Gegensatz zu Filmen, die ja automatisch entweder im Dolby Digital oder DTS-Verfahren produziert werden, wird bei Konzerten das ganze ja meistens später im Studio “getuned” und so kommt mir der DTS Sound etwas gekünstelt und nicht wirklich richtig ansprechend vor. Ich denke mit einer Dolby Digital Spur hätten sie sich mehr Gefallen getan.

Inhalt:
Da ich nicht mehr so tief in der RAMMSTEIN-Materie bin, reichte mir die normale Ausgabe im DVD-Format mit je einer DVD und CD. Die DVD enthält auf 101 Minuten ihren kompletten Auftritt vom 23.07.05 in der Arena zu Nimes, die übrigens eine überwältigende Kulisse darstellt, sowie drei “Appetizer” von Konzerten aus London, Moskau und Tokio. Die CD beinhaltet noch mal 75 Minuten des Nimes-Konzertes.

Songauswahl:
Da es sich um die Tour zum “Reise, Reise” Album handelt, ist es klar, dass sieben Songs dieses Albums den Hauptkern der Veröffentlichung stellen, herausragend sind hier für mich “Mein Teil” und “Amerika”, der Rest dieser Stücke zeigt schon ein wenig, dass das RAMMSTEIN Konzept sich auf Dauer doch etwas abnutzt. Desweiteren sind selbstredend Klassiker wie “Du hast”, “Du riechst so gut” oder die Bandhymne “Rammstein” enthalten. Da ich ihr Liveprogramm nun schon einige Jahre nicht mehr verfolgt habe, überraschte mich das fehlen von “Heirate mich” oder “Wollt ihr das Bett in Flammen sehen”, der “Die Hard”-Fan möge mir dies nachsehen.

Show:
Auch wenn ich RAMMSTEIN mittlerweile auf der einen Seite so sehe, dass sie einfach der perfekte Katalysator für “Spießbürger” sind, die sich an wirklich böse Musik nie rantrauen würden, aber trotzdem mal “auf die Kacke” hauen wollen und sich deswegen so gut mit RAMMSTEIN identifizieren können, hat mich auf der anderen Seite das, was hier geboten wird, fast erschlagen. Ich würde eine RAMMSTEIN-Show als perfekt durchdachte und durchorganisierte “Rockoper” beschreiben, mit viel Pyrotechnik, einer genialen Lightshow, morbidem, schwarzem Humor (“Mein Teil”) und lustigen Einfällen (“Amerika”). Allein beim Betrachten zu Haus schwappen Energie und Power, die auf der Bühne präsentiert werden, bereits ins heimische Wohnzimmer. Auch wenn ich sie nun schon, aus oben genannten Gründen, über acht Jahre nicht mehr live gesehen habe, hat mich das Gezeigte so gefesselt, dass ich mir ein zukünftiges Konzert in näherer Umgebung nicht entgehen lasse.

Extras:
Die Konzertausschnitte aus London und Tokio sind jeweils ca.15 Minuten lang, bieten Tracks, die man schon von Mitschnitt von Nimes kennt, dennoch interessant wie RAMMSTEIN “indoor” rüberkommen und wie Japaner und Engländer deutsche Texte 1:1 mitsingen. „Moskow“ zeigt noch ein bisschen mehr das Drum-und-Dran, was sich so in der Stadt zutrug.

Fazit:
In einigen Amazon-Artikelbeschreibungen konnte man zwar lesen, dass diverse Menschen mit der Schnitttechnik unzufrieden waren, der eine Regisseur (und gleichzeitig Manager) hat wohl einige Pyrotechniktricks arg versemmelt, sprich nicht mit eingebaut, aber bei mir läuft diese DVD seit einigen Tagen auf Heavy Rotation. Und diese Tatsache, gerade weil RAMMSTEIN nicht mehr zu meinen erklärten Favoriten gehören, sagt schon einiges darüber aus, was ich von dieser DVD halte. Showtechnisch sicherlich eine der derzeit herausragenden Bands unseres Planeten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

'Völkerball (DVD/ CD)' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 48,90 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 13,74 Online bestellen
RAMMSTEIN - Weitere Rezensionen

Mehr zu RAMMSTEIN