Terrorverlag > Blog > REEBOSOUND > Juicy Black

Band Filter

REEBOSOUND - Juicy Black

VN:F [1.9.22_1171]
Reebosound-Juicy-Black.jpg
Artist REEBOSOUND
Title Juicy Black
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.0/10 (36 Bewertungen)

“Juicy Black” ist das dritte Solo-Album von Mastermind John Reebo seit 2005. Nun muss ich gestehen, dass ich bisher weder von John Reebo noch von REEBOSOUND etwas gehört habe. Dabei ist der Musiker im vergleichsweise nahen Hannover ansässig und konnte mich mit seinen sieben neuen Songs im Spannungsfeld zwischen Indie, Alternative, LoFi, Psychedelic-Pop und Rock sogleich überzeugen.

Den Anfang macht das kräftig scheppernde „Lick My Blood“, das vom coolen „The Big Sleep“ abgelöst wird. Der Titeltrack „Juicy Black“ gefällt mit einer präsenten Schießbude und grummelnden Langäxten, die auf melodiöse Gesangslinien treffen. Ganz anders das schrammelige „A New Menace“, das mit verzerrten Vocals und weiblicher Unterstützung am Mikro daherkommt, bevor „The Ocean“ die Wanderklampfe auspackt und Feel-Good-Hooks zum Besten gibt. Mit viel Schmackes schließt sich das orgelige „Other Peoples Shit“ in feiner Indie-Manier an, ehe „Revolution“ auf der Zielgeraden zunächst erneut den akustischen Sechssaiter bemüht, um am Ende großes Geschütz aufzufahren und noch einmal alle Rock-Register zu ziehen.

Das Einzige was man John Reebo in Bezug auf „Juicy Black“ vorwerfen kann, ist, dass die Scheibe mit knapp 22 Minuten Spielzeit zu kurz ausgefallen ist. Genutzt hat der Herr diese Zeit mit den Kollegen Toni Karnas, Arne Borchard, Niklas Pfeil, Anami Kej und Jan Müller jedoch ganz hervorragend. Bei der Vermarktung seiner Musik verzichtet der Herr übrigens auf Labels und Vertriebe. Nach dem „Pay-what-you-want“-Prinzip kann jeder Interessierte das Album auf der Homepage herunterladen und in Form einer Spende das zahlen, was er für angemessen hält. Ab EUR 10,00 gibt es die CD-Version frei Haus und ab EUR 12,00 ist sogar noch eine Signatur dabei. Ich empfehle dringend zuzugreifen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

REEBOSOUND - Weitere Rezensionen

Mehr zu REEBOSOUND