Terrorverlag > Blog > RICHARD ANDERSSON´S SPACE ODYSSEY > Tears of the Sun

Band Filter

RICHARD ANDERSSON´S SPACE ODYSSEY - Tears of the Sun

VN:F [1.9.22_1171]
Richard-Anderssons-Space-Odyssey-Tears-of-the-Sun.jpg
Artist RICHARD ANDERSSON´S SPACE ODYSSEY
Title Tears of the Sun
Homepage RICHARD ANDERSSON´S SPACE ODYSSEY
Label REGAIN RECORDS
Veröffentlichung 24.04.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Mit Richard Andersson ist einer der geilsten schwedischen Tastenmagier zurück. Diesmal mit dem dritten Album seiner eigenen Band SPACE ODYSSEY, nachdem ja gerade erst das neue TIME REQUIEM-Opus erschienen war. Die letzte hervorragende Solo-Langrille ist ja auch noch nicht lange her… wo nimmt der Mann nur all seine klasse Kompositionen her? Das war auch für den eigentlichen Vokalisten Patrick Johansson zu fix, so dass diesmal mit David Fremberg von ANDROMEDA ein neues Goldkehlchen herhalten musste. Und der macht seine Sache ganz exquisit! Die Nordlichter scheinen alle Muckergene im Blut zu haben. Kollege Magnus Nielsson hatte auch grad Zeit und so spielte er nicht nur die feinen Gitarren, sondern auch gleich noch den Bass ein.

Herausgekommen ist erneut ein geiles Melodic-Feuerwerk, welches tatsächlich den im Info genannten Bands hinterher eifert, ihnen sogar standhalten kann! BLACK SABBATH/ WHITESNAKE/ RAINBOW/ MALMSTEEN… DIO darf man auch noch nennen. Ein Fettgroover wie “Obsession” kann es mit den Genannten locker aufnehmen. Insgesamt fällt die im Vergleich zum Vorgänger deutlich reduzierte Geschwindigkeit auf. Aber auch auf diesem Terrain komponiert man sich ausnahmslos Perlen des melodischen Metals zusammen und überzeugt auf ganzer Linie! Musiker dieser Güteklasse produzieren sich natürlich mal gleich selber im eigenen Studio. Wozu einen teuren Produzenten/ Studio blechen, wenn man das selber genau so gut hinkriegt? Ein Kopfnicker wie “Killing the Myth” ist einem gewissen Herrn Iommi schon seit Ewigkeiten nicht mehr aus den Fingern geflossen! Geilomat.

9 Songs lang werden hier die alten Helden in modernem Gewand zitiert, und das dermaßen frisch und ergreifend, wie es z.B. DIO nur noch Live hinbekommt! Ausufernde Soloparts an Gitarre und natürlich Keys dürfen nicht fehlen, aber es wird auch nicht übertrieben zum Glück und man schweift nicht in Instrumentenwichserei ab. Für Melodic-Metaller und Fans obiger Combos ein Pflichtkauf dieses Werk!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Richard Andersson'S Space Odys 'Tears of the Sun' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 12,90 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 6,39 Online bestellen
RICHARD ANDERSSON´S SPACE ODYSSEY - Weitere Rezensionen

Mehr zu RICHARD ANDERSSON´S SPACE ODYSSEY