Terrorverlag > Blog > RPWL > World through my eyes

Band Filter

RPWL - World through my eyes

VN:F [1.9.22_1171]
RPWL-World-Eyes.jpg
Artist RPWL
Title World through my eyes
Homepage RPWL
Label INSIDE OUT
Veröffentlichung 24.01.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

R wie Raffiniert: Mit drei exquisiten und hoch gelobten Alben hat diese Band schon im Vorfeld positiv aufhorchen lassen und die Messlatte für Progrock aus deutschen Landen wieder ein paar Zentimeter höher gelegt. Doch all das war nur Vorspiel und subtile Andeutung für etwas, das man in die Zukunft verortete, für ein Versprechen, das noch einzulösen war. Und so blieb man bei der Stange, gespannt, auf was da folgen mochte.

P wie PINK FLOYD. Oder PARSONS PROJECT. Denn auch wenn man sich von den großen Vorbildern inzwischen weitgehend emanzipiert hat, bleiben die Vorlieben der Musiker natürlich bestehen. „Everything was not enough“ ist gewiss eine Pastiche auf die 70er, auf Waters und Gilmour, Acid und Weed. Doch muss man so einen stimmigen Song erstmal hinkriegen. Während die Band auf einem fliegenden Teppich meditiert, badet Sänger Yogi Lang, dessen Timbre ziemlich genau zwischen Eric Woolfson und Steve Hogarth liegt, in einem grünen Meer unter rosafarbenem Himmel.

W wie Wunderbar: Obwohl sich auf „World through my Eyes“ auch Aggressives und kräftig Zupackendes findet („Start the Fire“, das brutale Inferno in der Mitte von „Sea Nature“), sind es die trauminduzierten, schwebenden Momente, die am meisten berühren. Die im frei atmenden Delay gezupften Gitarren auf „Roses“ bereiten ein weiches Blumenbett für Gastvokalist Ray Wilson, der diesmal die Dinge fließen lässt und bei „3 Lights“ werden Umgebungsgeräusche in das Stück eingewoben. Gemeint ist aber niemals die schmusige Süßlichkeit der Kuschelrockscheiben, sondern die Momente, wenn der Zeiger stehen bleibt, der nächste Atemzug eine Ewigkeit entfernt scheint, alle Schwere den Körper verlässt. „Days on my Pillow“ sozusagen.

L wie (Es werde) Licht. Die Scheinwerfer der Welt dürften nun auf RPWL gerichtet sein und im Internet hat man bereits viele überschwängliche bis euphorische Berichte lesen dürfen. Das ist des Guten nun doch ein wenig zu viel. Von einer Sensation ist „World thorugh my Eyes“ auf die Gesamtlänge von 70 Minuten noch etwas entfernt. Was einen natürlich umso gespannter auf das nächste Album macht. Raffiniert, wie gesagt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Rpwl 'World through my eyes' Tracklist
1. Sleep Button MP3 bestellen
2. Start The Fire Button MP3 bestellen
3. Everything Was Not Enough Button MP3 bestellen
4. Roses Button MP3 bestellen
5. 3 Lights Button MP3 bestellen
6. Sea-Nature Button MP3 bestellen
7. Day On My Pillow Button MP3 bestellen
8. World Through My Eyes Button MP3 bestellen
9. Wasted Land Button MP3 bestellen
10. Bound To Reach The End Button MP3 bestellen
Rpwl 'World through my eyes' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 19,90 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 11,49 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen
RPWL - Weitere Rezensionen

Mehr zu RPWL