Terrorverlag > Blog > SAVATAGE > Live In Japan (Re-Release)

Band Filter

SAVATAGE - Live In Japan (Re-Release)

VN:F [1.9.22_1171]
Savatage-Live-In-Japan-Re-Release.jpg
Artist SAVATAGE
Title Live In Japan (Re-Release)
Homepage SAVATAGE
Label EAR MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Der nächste Teil der SAVATAGE-Re-Release-Reihe, wenn wir alle zusammen haben, erscheint auf dem Rücken der 14 CDs der Sava-Schriftzug. Ein nettes Gimmick für die heimische Sammlung. “Live in Japan” wurde Ende 1994 in Kawasaki mitgeschnitten und markierte einen Wendepunkt in der Band, denn zum ersten Mal stand Jon ohne seinen verstorbenen Bruder auf einer Bühne und zum ersten Mal spielte die Band mit einem anderen Gitarristen. Die Wahl fiel seinerzeit auf ex-TESTAMENT-Klampfer Alex Skolnick, der schon in den 80ern viel mehr auf dem Kasten hatte, als die meisten anderen Thrash-Gitarristen und bei TESTAMENT immer schon für das gewisse Etwas sorgte.

Somit konnte man einen brillanten „Ersatz“ aufbieten, Jon griff auch selber mal zur Klampfe. Zak Stevens zeigt eindrucksvoll, dass er zwar anderes als Jon singt, aber ebenso großartig und perfekt zur Band passte. Die 12 Songs umfassende Setlist ist eine Granaten-Best Of, die mit “Taunting Cobras”, “Edge of Thorns” und “Chance” mal gleich zu Beginn voll durchstartet. “Jesus Saves”, “Castles Burning”, “Handful of Rain”, “Sirens” oder “Gutter Ballet” – hier wird in Perfektion Musik präsentiert, wie man sie nur ganz selten findet. Dem Originalrelease fehlte allerdings unverständlicherweise mit “Hall of the Mountian King” einer DER Bandüberhits, was nun nachgeholt wird! Als weiterer Bonustrack fungiert “Damien”. Damit hievt man die Spielzeit auf 70 Minuten und 14 Tracks. Peinlich: Da macht man sich schon so viel Arbeit mit dem schicken Digi, und dann vergibt man in der Tracklist auf dem Backcover für die beiden Bonustracks die Nummern 11 und 12, die Originaltracklist geht aber schon bis 12!

Egal, denn zusammen mit dem Vorwort von Jon, dem schickeren Booklet und den 2 Bonustracks gibt es genug Gründe, sich dieses geile Teil nochmal zu gönnen! KAUFEN!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

SAVATAGE - Weitere Rezensionen

Mehr zu SAVATAGE