Terrorverlag > Blog > SCORNGRAIN > 0,05%

Band Filter

SCORNGRAIN - 0,05%

VN:F [1.9.22_1171]
Scorngrain-005.jpg
Artist SCORNGRAIN
Title 0,05%
Homepage SCORNGRAIN
Label DYNAMIC ARTS
Veröffentlichung 10.11.1998
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

SCORNGRAIN, Bruder von MYGRAIN? Nicht wirklich, denn abgesehen vom Herkunftsland haben die beiden Bands nicht viel miteinander zu tun. Doch, sie klingen beide recht modern, wobei SCORNGRAIN dieses nicht in Form von Metalcore-lastigen Parts wiedergeben, sondern mehr in die Cyber-Ecke tendieren.

So mischen sich auf „0,05%“ massives und verdammt eingängiges Thrash-Geballer mit Elektro-Samples, verzerrten Vocals und einigen Jamba-Klingeltönen. Und das ist eigentlich das einzige Manko dieser sonst wirklich gelungenen Scheiblette. So knallen die Riffs richtig schön wuchtig und brachial aus den Boxen. Megahart und fett eingängig, um damit eigentlich ein durchgehendes Mosh-Inferno auszulösen. Unterstützt wird dieser Anschlag auf die Nackenmuskeln durch treibendes Drum-Gewalze und aufgelockert werden diese Riff/ Drum-Gewitter durch krachige Breaks, in denen dann die Elektro-Samples durchwabern und damit gelungen diesen durch die verzerrten und sehr eingängigen Vocals und Refrains unterstrichenen Cyber-Effekt kreieren. „Drawn the Line“, „Shot Down“ oder auch „Übermensch“ knallen in dieser Kombination ziemlich fett und dürften so manchem DEATHSTARS-Weichei mal ordentlich die Cyber-Hammer auf die Omme knallen! Eigentlich können ja Gitarren nicht fett genug sein, in diesem Fall sind sie es phasenweise aber dann doch. Grund dafür ist die Tatsache, dass ein Großteil der Melodien durch die Synths erzeugt werden und diese unter den massiven Riffs des öfteren geplättet werden. Da wäre vielleicht etwas mehr Ausgewogenheit angebracht. Als Ausgleich könnte man dann die teils etwas eigenartigen Klingelton-Sounds weglassen, die doch recht störend wirken. Beim Lesen der Songliste werden einige beim Titel „Übermensch“ aufhorchen. Dies hat aber textlich überhaupt nichts mit Nietzsche oder gar unserer unsäglichen Vergangenheit zu tun, sondern ist in SCORNGRAINs Interpretation einfach ein Monster, das alles und jeden platt macht, aber vor allem ein wirklich fetter Mitshout-Track, den ich gerne mal hier in Deutschland hören würde.

Als kleinen Bonus zu dieser wirklich gelungenen Breitseite gibt es noch ein gut 13minütiges Making of, bei dem man die gar nicht so spacig aussehende Band, mit teilweise nackten und überhaupt nicht spacigen Tatsachen (Finnen haben anscheinend überall ne Sauna) bei den Aufnahmen zu „0,05%“ bespitzeln darf.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Troopers '0,05%' Tracklist
1. Gassenhauer
2. Leben Wie Gott
3. Verrückt Genau Wie Wir
4. Scheissegal
5. Ein Mensch Wie Jeder
6. Der Wahnsinn
7. Bomber
8. Ein Fehler Der Natur
9. Komm Mit Uns
10. Die Letzten Werden Die Ersten Sein
11. So. '98
Troopers '0,05%' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,49 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 7,00 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen

Mehr zu SCORNGRAIN