Terrorverlag > Blog > SHAH-MAT > Upstream

Band Filter

SHAH-MAT - Upstream

VN:F [1.9.22_1171]
Shah-Mat-Upstream.jpg
Artist SHAH-MAT
Title Upstream
Homepage SHAH-MAT
Label YEAYEAYEAH RECORDS
Veröffentlichung 28.03.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

„Wir werden uns hoffnungslos verlieben und in ihrer Stimme verlieren“! Starke Ankündigung, welche die Promo da auffährt, um Stephanie Vondenhoffs Stimme zu huldigen. Die nächste heavy Frauenstimme im Hardrock-Business ist Frau Vondenhoff sicherlich – ihr Organ hängt wie ausgereifte Trauben im Sound von SHAH-MAT. Besoffen wie Wein macht ihr Gesang, helltönend, tiefgreifend growlend – kein Gesangsspektrum bleibt ihr verwehrt.

Doch es ist nicht die Stimme allein, die ein Album trägt. Und da verpassen die sympathischen Belgier es leider, den entscheidenden letzten Schritt zu gehen. Auch wenn Produzentennamen wie Erwin Musper (u.a. VAN HALEN, SCORPIONS) oder John Roo (WISHBONE ASH) gut klingen, wirkt das vorliegende 12 Track starke Ergebnis keinesfalls so ausgereift wie die zugehörige Stimme. Man präsentiert sich zwar abwechslungsreich zwischen dem Synthie-Progrocker „Sad Song“, dem staubspuckenden Desertrocker „Women in chains“ oder dem straighten Riffs schmetternden „Don’t spit your hate“, die genannten Titel sind aber leider auch die einzigen Highlights des höchstens als solide zu bezeichnenden Werks. Vielen Stücke verhalten sich wie die Bauern zum König – in diesem Falle Vondenhoffs Stimmvolumen. So lebt das düstere, schleichende „Bereft“ vollends von ihrer Präsenz, befindet sich in seiner balladesken Spielform allerdings im Abseits. Andernorts versucht man mit aggressiven männlichen Shoutparts energische Abwechslung zu erzeugen, welche dann aber gezwungen und deplatziert wirkt.

Die Belgier werden mit „Upstream“ sicherlich seine Fanschar finden, die sich im Wechsel der harten Riffs, melodischen Passagen und sphärischen Synthies wohl fühlt. Wenngleich die Truppe sicher noch mal ein paar Schachzüge neu überdenken sollte, so unrecht hatte die Promo dann aber doch nicht…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Shah-Mat 'Upstream' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 11,33 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 4,89 Online bestellen

Mehr zu SHAH-MAT