Terrorverlag > Blog > SLEEPWALK > Rapid Eye Movement

Band Filter

SLEEPWALK - Rapid Eye Movement

VN:F [1.9.22_1171]
Sleepwalk-Rapid-Eye-Movement.jpg
Artist SLEEPWALK
Title Rapid Eye Movement
Homepage SLEEPWALK
Label SCANNER
Veröffentlichung 19.03.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Wer hat’s erfunden? Natürlich die Schweizer und in diesem Fall natürlich den Endzeit Elektro der Berner Formation SLEEPWALK. Bereits seit 1992 ist man aktiv und hat es in den vielen Jahren auf einige Tapes, MCDs und vollständige Veröffentlichungen gebracht, „Rapid Eye Movement“ ist die fünfte und mithin die vierte auf dem Scanner-Label. Kein Wunder, dass es Bruno Ruch (Synthies) und Oliver Spring (Vocals) bei so viel Erfahrung verstehen, ausgereifte Songs zu arrangieren. Im Presseinfo steht zu lesen, das Album sei „100 % Futter für die Tanzflächen“ und dem kann ich nur beipflichten, wenngleich das nicht vom heimischen Genuss abhalten sollte, denn auch dafür ist über die immerhin fast 70 minütige Spielzeit genügend Substanz vorhanden.

Vom Vorboten dieses Albums, der EP „No Compromise“ wurden drei Tracks übernommen („Hackerstate“, On the run“ und das Titelstück), allerdings in anderen Versionen, um noch mehr „value for money“ zu bieten. Die eidgenossischen Elektro Sounds bewegen sich zwischen leichten Future Pop Anklängen und härterem Elektro in der Tradition von SUICIDE COMMANDO oder auch ansatzweise FRONT LINE ASSEMBLY. Mit letzteren hat man die Experimentierfreude gemein, mit Johan die Härte und Eingängikeit. Entsprechend fallen auch die verzerrten, eher monotonen Vocals aus, die hin und wieder cleanen Gesängen weichen, wie beim vorzüglichen „Behind the Horizon“. Besondere Ähnlichkeit sehe ich zu den Deutschen von [:SITD:], welche sich ebenfalls nicht auf ein Elektro-Genre festlegen (wollen). „Shattered Soul“ hätte ebenso auf „Stronghold“ stehen können und dabei eine gute Figur gemacht. Worauf man fast gänzlich verzichtet, sind die typischen Pop Trance Flächen, die seit geraumer Zeit in die alternative Elektro-Welt Einzug gehalten haben.

Inwieweit die Songs bei den schwarzen DJs Anklang finden, hängt auch von deren Bereitschaft ab, mal etwas vom Standard Repertoire abzuweichen, denn die entsprechend nötige Klasse ist beim Schweizer Duo sicher vorhanden. Und live kann man die Jungs auf dem WGT 2004 begutachten, wo man versuchen wird, die Fanbasis zu erweitern. Überzeugend!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Sleepwalk 'Rapid Eye Movement' Tracklist
1. Sleepless
2. Lost in hopelessness Button MP3 bestellen
3. Hackerstate (Data Error Mix) Button MP3 bestellen
4. In my mind Button MP3 bestellen
5. Killing memories Button MP3 bestellen
6. Behind the horizon
7. Rapid eye movement Button MP3 bestellen
8. No compromise (Neo Future Mix) Button MP3 bestellen
9. Losing existence
10. On the run Button MP3 bestellen
11. Modern slaves Button MP3 bestellen
12. Leaders in front
13. Shattered soul
14. Captured Button MP3 bestellen
Sleepwalk 'Rapid Eye Movement' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,36 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 3,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
SLEEPWALK - Weitere Rezensionen

Mehr zu SLEEPWALK