Terrorverlag > Blog > SNOWW.WWHITE > Wonderland

Band Filter

SNOWW.WWHITE - Wonderland

VN:F [1.9.22_1171]
Snoww-Wwhite-Wonderland.jpg
Artist SNOWW.WWHITE
Title Wonderland
Homepage SNOWW.WWHITE
Label HYDRA/ SALVATION GROUP
Veröffentlichung 12.03.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
4.9/10 (11 Bewertungen)

“Wonderland is a controversial album by a controversial performer in a controversial genre”. Bei soviel Kontroverse stockt mir ja glatt der Atem. Allerdings ist es meist ein ungutes Zeichen, wenn man so explizit darauf hinweisen muss, denn Kontroverse IST und entsteht ganz einfach aus der Kunst SELBST. Und so ist das Debüt der möglicherweise charmanten Deutsch/ Engländerin hinter dem Projektnamen SNOWW.WHITE einfach nur belanglos ausgefallen. Mit das Schlimmste, was man über eine Veröffentlichung im Martial Pop-Sektor sagen kann. Viel Spannender ist das Label, bei dem es sich um einen Seitenarm der kultigen Salvation Group handelt, die uns unter dem Redemption Banner schon mit unzähligen seltenen Filmperlen verwöhnt hat. Ob nun „Schneewittchen“ eine persönliche Freundin des Managements ist, darf nur gemutmaßt werden, aber an der Qualität kann der Plattenvertrag sicher nicht aufgehangen werden.

Die Scheibe wurde bereits vorab als Demo herausgebracht, ebenso existiert ein Compilationtrack namens „Europa!“. Wie langweilig und auf Nr. sicher auch die Beteuerung, absolut apolitisch zu sein – nur ja keinem auf die Füße treten. Was der musikalische Output allerdings auch nicht im geringsten schafft. Die immergleichen Martial Drum Samples, extrem dumpf klingend, versetzen den Rezensenten schon nach kurzer Zeit in Tiefschlaf. Hört sich so an, als habe man Teile besserer Releases gesampelt und dann auf Endlosschleife gestellt. Der extrem künstliche Klang – bedingt durch die computerisierte Erzeugung – wirkt dermaßen aseptisch, dass man ob der vereinzelten Hinzunahme von Samples direkt aus der Lethargie schreckt. Mag ja bei der Live Umsetzung mit echten Instrumenten anders wirken, aber auch die Kompositionen an sich entbehren jeglicher Spannungsmomente. Das ist weder mitreißend noch kontrovers noch ausgefeilt, sondern einfach nur jämmerlich und im Grunde eine Beleidigung des Genres. Da hilft auch kein weiblicher Bonus, bitte noch ein paar Äpfel, Stiefmutter!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Snoww.Wwhite 'Wonderland' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 6,74 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,53 Online bestellen

Mehr zu SNOWW.WWHITE