Terrorverlag > Blog > SOPHIA > As We Make Our Way (Unknown Harbours)

Band Filter

SOPHIA - As We Make Our Way (Unknown Harbours)

VN:F [1.9.22_1171]
SOPHIA
Artist SOPHIA
Title As We Make Our Way (Unknown Harbours)
Homepage SOPHIA
Label THE FLOWER SHOP RECORDINGS
Veröffentlichung 15.04.2016
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
1.0/10 (1 Bewertungen)

Lange hat Robin Proper-Sheppard uns warten lassen. Ganze sieben Jahre ist es her, seit das letzte (und traurigste) SOPHIA-Studio-Album „There Are No Goodbyes“ erschienen ist. Jetzt gibt es endlich neues Material vom Chefmelancholiker, der seit 20 Jahren die feste Konstante bei SOPHIA ist und die Alternative-Band nach dem Aus seiner alten Kapelle THE GOD MACHINE gegründet hat. Stilistisch ging er nach dem experimentellen Rock mit Noise-Anklängen mit SOPHIA deutlich andere Wege, wenngleich der melancholische Unterton geblieben ist. Obwohl, seien wir ehrlich: Bei SOPHIA von einem melancholischen Unterton zu sprechen, wird der Sache natürlich in keiner Weise gerecht. Die Musik ist vertonte Schwermut, aber auf eine derart intensive und mitreißende Art, das für negative Schwingungen kein Platz war und ist. Die Massen lassen sich damit nicht begeistern, wohl aber eine eingeschworene Indie-Gemeinde, die auch das neue „As We Make Our Way (Unknown Harbours)“ mit Begeisterung aufnehmen wird.

Nach der instrumentalen Einstimmung mit dem Opener „Unknown Harbours“ geht es dann auch mit dem hymnischen „Resisting“ alsbald in die dunkel-schönen Vollen. Für ein solides Rhythmusfundament sorgt an dieser Stelle Drummer Jeff Townsin, der zudem wesentlichen Anteil an den Studioarbeiten hatte, während Mr. Proper-Sheppard die meisten Instrumente selbst eingespielt und so gekonnt Klangschicht auf Klangschicht gefügt hat. „The Drifter“ schließt sich mit unaufgeregtem Charme und Gänsehaut garantierenden Tonfolgen an, bevor „Don’t Ask“ mit perlenden Melodien für wohlige Schauer sorgt und „The Blame“ vergleichsweise beschwingt übernimmt. Nach langen Jahren in London inzwischen in Brüssel zuhause, musste Robin zwecks Fristverlängerung seines Europa-Aufenthaltes mal wieder in die kalifornische Heimat zurück, was ihn zu dem berührenden Song „California“ inspirierte. Ob er auch die französische Riviera bereist hat, um Eindrücke für „St.Tropez/The Hustle“ zu sammeln, vermag ich nicht zu sagen, auf jeden Fall ist die knackige Nummer sehr eindringlich und vielschichtig geraten. Derweil eröffnen schwingende Synthie-Flächen das temperamentvolle „You Say It’s Alright“, ehe sich druckvolle Gitarren und eine prägnante Rhythmusfraktion hinzugesellen. Im Anschluss geht es mit dem reduzierten „Baby, Hold On“ erneut in Richtung Melancholie-Kernkompetenz, um schließlich mit der Erkenntnis „It’s Easy To Be Lonely“ mitsamt Violine und Gebläse zum großen Finale der düsteren Emotionen zu schreiten.

Eigentlich wollte Robin Proper-Sheppard nie wieder eine Full-Length machen, die derart von schmerzhaften Erfahrungen getränkt ist wie der Trennungs-Longplayer „There Are No Goodbyes“. Das war mit ein Grund, weshalb es so lange gedauert hat, bis „As We Make Our Way (Unknown Harbours)“ den Weg in die Plattenläden gefunden hat. Irgendwann hat der Mann, der zwischenzeitlich auch als Produzent fleißig war, dann allerdings gemerkt, dass er seine Energie nun mal aus den eher dunklen und traurigen Seiten des Daseins schöpft. Im Ergebnis sind so insgesamt rund 50 Lieder entstanden, von denen jetzt zehn auf der sechsten SOPHIA-Langrille zu finden sind. Ob es die besten zehn sind? Wer weiß das schon, aber sie sind verdammt gut! Davon kann man sich Ende April auch live überzeugen: an fünf Terminen beehrt uns der Mann der großen Gefühle in Deutschland, nicht verpassen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Sophia 'As We Make Our Way (Unknown Harbours)' Tracklist
1. 131sophia
2. 131sophia
3. 131sophia
4. 131sophia
5. 131sophia
6. 131sophia
7. 131sophia
8. 131sophia
9. 131sophia
10. 131sophia
Sophia 'As We Make Our Way (Unknown Harbours)' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 11,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen
SOPHIA - Weitere Rezensionen

Mehr zu SOPHIA