Terrorverlag > Blog > SOULFLY > The Song Remains Insane (DVD)

Band Filter

SOULFLY - The Song Remains Insane (DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Soulfly-Song-remains-same.jpg
Artist SOULFLY
Title The Song Remains Insane (DVD)
Homepage SOULFLY
Label ROADRUNNER
Veröffentlichung 20.10.2003
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Keine Frage, seit Max Cavalera und SEPULTURA getrennte Wege gehen, sind die Thrash-Titanen der frühen 90er tot. Und während die Band um Max’ Bruder Igor mit einem anderen Sänger relativ belanglose Alben veröffentlicht, geht der Shouter mit SOULFLY seinen eigenen Weg, und den mehr als erfolgreich. Gut zehn Jahre nach dem Split mit seiner Ex-Band, der Veröffentlichung von vier Hammer-Alben und unzähligen Konzerten auf der ganzen Welt, kommt nun mit “The Song remains insane” (nach dem gleichnamigen Song auf dem Debüt) die erste SOULFLY-DVD in die Läden.

Und diese ist wirklich sehr gelungen. So erfährt man in gut 80 Minuten so ziemlich alles Wissenswerte über Max und die Band. Der Chef selbst erzählt von seinen Visionen, die er bei der Geburt von SOULFLY hatte, warum das Line-up so oft wechselt und versucht zu erklären, wieso das alles viel mehr als “nur” eine Band ist. Dazu erfährt man mehr darüber, wie Max über QUEEN zum Metal kam und warum die ersten Platten von SEPULTURA einen so miesen Sound haben. Seine alte Band wird aber sonst weitgehend außen vor gelassen und man merkt deutlich, dass der Brasilianer zu keiner Sekunde zurück, sondern nur nach vorne schaut. Neben den ausführlichen Erzählungen des Band-Leaders kriegt man natürlich auch noch ordentlich was auf die Ohren. So gibt es neben acht Live-Songs (u.a. “Living Sacrifice”, “Prophecy”, “Bring it”, “Refuse/ Resist”), die über die Jahre bei Gigs in aller Welt aufgenommen wurden, noch reichlich Backstage-Aufnahmen (u.a. eine göttliche Szene, in der man sieht, wie die Kinder von Max in Ruhe schlafen, während die Band keine fünf Meter entfernt zig tausenden Metalfans einheizt) und Making ofs zu den Alben “Primitive” und “Prophecy”. Neben massig Live-Impressionen findet man auf “The Song Remains Insane” mit “Bleed”, “Back to the Primitive”, “Seek N’ Strike” und “Prophecy” alle bisherigen Videoclips von SOULFLY. Als Special Features hat man noch drei weitere Live Clips drauf gepackt: “Attitude” und “First Commandment” (feat. Chino von DEFTONES) vom Dynamo Festival und “No Hope = No Fear” von einem Konzert irgendwo auf der Welt. Und als Extra-Leckerbissen gibt es noch die Rohversion des bisher unveröffentlichten Songs “Blow away” zu hören, der einerseits wieder sehr heavy und brutal, aber auch wieder recht brasilianisch klingt.

Eindrucksvoll ist die Aura, welche über den gesamten Aufnahmen schwebt. So hat man das Gefühl, dass Max’ verstorbener Stiefsohn Dana immer präsent ist, denn dessen Name und Bild tauchen so ziemlich überall und immer wieder auf. Ebenso wird einem schon komisch zu Mute, wenn man sieht, wie Max seinen kleinen Enkel Moses stolz der Welt vorstellt. Denn das Baby ist nämlich gerade vor etwas mehr als drei Monaten (also kurz nach diesen Aufnahmen) plötzlich verstorben. So wurde die DVD auch diesem kleinen Knirps gewidmet. Diese Clips verdeutlichen nochmals, dass SOULFLY für Max alles andere als nur eine Band ist. Es ist sein Leben, seine Familie.

Sehr gelungen finde ich auch die gesamte Gestaltung der DVD. So ist das Menü im “Prophecy”-Look gehalten. Man kann sich dann entscheiden, ob man sich die Clips, Videos und Beiträge einzeln anschauen will, oder das ganz einfach auf “Play” drückt und sich alles der Reihe nach reinzieht. Bei letzterer Wahl werden dann die Interviews und Backstage-Aufnahmen von den Videoclips und Live-Songs durchsetzt und macht das ganze zu einem wirklich gelungenen Film in sehr guter Bild- und Tonqualität. So passt sich “The Song Remains Insane” gut in die Reihe der SOULFLY-VÖs ein und sollte in keiner gut sortierten Metal-Sammlung fehlen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Celine Dion 'The Song Remains Insane (DVD)' Tracklist
1. The Power Of Love (Radio Edit)
2. Beauty And The Beast (Duet with Peabo Bryson)
3. Think Twice
4. Because You Loved Me
5. It's All Coming Back To Me Now
6. Immortality
7. To Love You More (Radio Edit)
8. My Heart Will Go On
9. I'm Your Angel (Duet with R. Kelly)
10. That's The Way It Is
11. If Walls Could Talk
12. The First Time Ever I Saw Your Face
13. All The Way (Duet with Frank Sinatra)
14. Then You Look At Me
15. I Want You To Need Me
16. Live For The One I Love
Celine Dion 'The Song Remains Insane (DVD)' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 8,29 Online bestellen
SOULFLY - Weitere Rezensionen

Mehr zu SOULFLY