Terrorverlag > Blog > .SPOUT. > We Brake for Nobody

Band Filter

.SPOUT. - We Brake for Nobody

VN:F [1.9.22_1171]
Spout-We-brake.jpg
Artist .SPOUT.
Title We Brake for Nobody
Homepage .SPOUT.
Label RUFF.TUNES RECORDS
Veröffentlichung 28.09.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.5/10 (2 Bewertungen)

Hm, „.sPout.“ ist ja auch mal eine coole Schreibweise eines Bandnamens! Das kann ja nur Hardcore sein. Na ja, fast zumindest. Denn für die Ballerfraktion ist das hier nicht geeignet, dafür gibt es zuviel LINKIN PARK-Einflüsse. Deren Überpotenzial erreichen die jungen Österreicher natürlich nicht. Trotzdem enthält ihre zweite Scheibe „We Brake for Nobody“ einige schmissige Songs, die gut ins Ohr gehen. Sehr geil ist dabei der 5.Track „Reachin’ for the Stars“, der doch extremes Hitpotential aufweist und schwer im Ohr hängen bleibt. Aber auch die beiden Singleauskopplungen „Drift“ und „Take Me“ sind sehr „hittig“ und könnten bei vernünftiger Promo GROSS abgehen!

Denn der Wechselgesang Shout/ Clean/ Rap in Verbindung mit fetten Gitarren/ Drums und Loops/ Sratches sorgt ja nicht erst seit LINKIN PARK für zuckende Leiber auf den Tanzflächen dieser Welt. Dabei scheinen Soundtechnisch auch immer wieder schwer die göttlichen STUCK MOJO durch, besonders beim Opening-Doppel „Alleycats“/ „Fall into You“. Deren endfetten Groove erreicht man zwar ebenfalls nicht ganz, aber es entsteht eine zumindest phasenweise explosive Mischung. Härtetechnisch ist das zwar nicht die Offenbarung, dafür tönt die Band aber auch nicht so extrem eindimensional, wie die unzähligen was-auch-immer-Core Combos. Und genug Brateparts gibt es trotzdem zu vermelden. Bisher waren .SPOUT. immer in Österreich/ England und Japan unterwegs, mit der neuen Scheibe soll auch der deutsche Markt eröffnet werden. Wenn, wie in der Vergangenheit, wieder mit Bands wie KORN/ SLIPKNOT/ MONSTER MAGNET/ PLACEBO/ MACHINE HEAD/ DIE HAPPY/ NO FX/ THE RASMUS/ H-BLOCKX/ NICKELBACK die Bühne geteilt werden kann, sollte einer Namensverbreitung im restlichen Europa nichts im Wege stehen.

So unterschiedlich die Bands sind, mit denen die Jungs bisher auf Tour waren, so abwechslungsreich ist auch das Songmaterial auf „We Brake for Nobody“! Mit „Lifeless“ steht sogar ein SLIPKNOT-light-Song auf der Scheibe, der gut ins Gebein fährt. Und auch zum Ende der 55 Minuten langen Scheibe hin, geht .SPOUT. absolut nicht die Puste aus, haut man doch mit „What I need is Time“ und „Black Sheep“ noch fulminante Hits raus, die andere Bands gerne am Anfang ihrer Scheibe hätten! Eine sehr positive Überraschung aus dem Alpenländle.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Spout 'We Brake for Nobody' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 3,15 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen
.SPOUT. - Weitere Rezensionen

Mehr zu .SPOUT.