Terrorverlag > Blog > SQUEALER A.D. > Confrontation Street

Band Filter

SQUEALER A.D. - Confrontation Street

VN:F [1.9.22_1171]
Squealer-Confrontation-Street.jpg
Artist SQUEALER A.D.
Title Confrontation Street
Homepage SQUEALER A.D.
Label AFM RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Nach dem tragischen Unfall-Tod von Bandkopf “Henner” Andy Allendörfer dachten alle, dies sei das Ende der Band. Doch das wäre nicht im Sinne von AFM-Gründer Henner gewesen, und so entschied sich die Band nach einigen Monaten, einen neuen Sänger zu integrieren. Der wurde in Form von Gus Chambers gefunden, da sich GRIP INC. ja bekanntlich leider in Luft aufgelöst haben. Das Schlagzeug spielte diesmal statt Mike Terrana Martin Buchwalter von PERZONAL WAR ein, welcher der thrashigen Gangart doch noch ein wenig straighter entgegenkommt.

Schon gleich der erste Song zeigt den Einfluss von Gus auf die Band, da sich “Black Tongue” ganz schwer nach GRIP INC. anhört! Was ja nicht schlimm ist und im weiteren Verlauf des Albums permanent fortgesetzt wird. Im Prinzip eine etwas thrashigere Version von Gus’ alter Band. Das rasend schnelle “Infanticide” und auch die fetten Doublebassparts in “Devil’s Backbone” weisen Martin erneut als einen der fähigsten Thrashdrummer in Deutschland aus! Die Gitarren von Lars Döring und Michael Schiel klingen natürlich nach wie vor unvergleichbar nach SQUEALER, nur der Gesamtsound ist halt jetzt erweitert um die Nuancen der neuen Bandmitglieder. Treibende Thrasher wie “Punishment of Luxury” dominieren das Geschehen, doch mit den recht langen “Eat my Sin” und “Blood Red Halo” beweisen SQUEALER auch ihr Können in langsamerem Fahrwasser. Und ich bin mir fast sicher bei dem fix runtergethrashten “New Sun Rising” im Chorus den unvergleichlichen Betty von den Kollegen DELIRIOUS zu vernehmen! Falls nicht, singt Gus genau wie er an der Stelle.

Ein klasse deutsches Thrash-Werk, an dem auch Henner (RIP!) seine helle Freude hätte!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu SQUEALER A.D.