Terrorverlag > Blog > STEVE CRADOCK > The Kundalini Target

Band Filter

STEVE CRADOCK - The Kundalini Target

VN:F [1.9.22_1171]
Steve-Cradock-The-Kundalini-Target.jpg
Artist STEVE CRADOCK
Title The Kundalini Target
Homepage STEVE CRADOCK
Label HALDERN POP RECORDINGS
Veröffentlichung 08.10.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Selbstverwirklichung (das Kundalini Target) war die Intention des Steve Cradock, als er das gleichnamige Album eingespielt hat. Der Herr spielt zwar schon seit Jahren die erste Gitarre, aber nur für andere und nicht unbedingt für sich selbst. So hat der Gitarrist von OCEAN COLOUR SCENE und dem Modfather PAUL WELLER bereits mehr als zwanzig Alben eingespielt, sich beim Solodebüt aber selbst übertroffen.

Das Singer-Songwriter-Werk hat er komplett im Alleingang aufgenommen, alle Instrumente selbst eingespielt und auch zehn der elf Stücke höchstpersönlich geschrieben. Einzig und allein Steves Mentor, eben jener PAUL WELLER, ist auf drei Titeln am Mikrofon zu hören. “The Kundalini Target” ist also nicht von ungefähr ein persönliches Album, das mit gefühlvollen Texten und großen Melodien aufwarten kann. Deutlich hörbar fühlt sich die Scheibe in der 60s Beat-Ära zu Hause und beschwört nicht selten den Geist der BEATLES. Aber auch die KINKS standen Pate für den einen oder anderen Track. Glaubt man bei “The Apple” noch eine Blutsverwandtschaft mit BEN FOLDS’ Piano herauszuhören, sorgt “Running away” mit zartem Gitarrenanschlag und grandiosem Refrain für Cradocks letztendlich verdiente Eigenständigkeit. Der Auteur besitzt ein Gespür für die kleinen Dinge im Leben, wie man es z.B. bei “You paint your picture” heraushört oder “The clothes they stood up in”. Ersteres eine melancholische Ballade mit Tiefgang, das Zweite eine beschwingt schäkernde Gitarrennummer mit Lagerfeuerfeeling, jedoch ohne den Kitschfaktor einer JACK JOHNSON-Nummer. Die Hammondorgel von “Still Trying” trübt das Fahrwasser etwas, glücklicherweise lässt SC den Gitarrenpop bei “It’s transcendental” zu einem wunderbaren Lovesong aber nicht vergehen.

Man merkt “Kundalini Target” das Herzblut an und auch die Zeit, die wohl schon so manche Komposition auf dem Buckel hat. STEVE CRADOCK beweist auf seinem “Soloalbum”, dass er nicht nur ein großartiger Gitarrist sondern auch als Multiinstrumentalist in der Lage ist, eines der schöneren Singer-Songwriteralben des Jahres einzuspielen. Auch wenn er sich nur selten hörbar von seinen Vorbildern abhebt, selbst verwirklicht hat er sich doch…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Steve Cradock 'The Kundalini Target' Tracklist
1. Something Better Button MP3 bestellen
2. The Apple Button MP3 bestellen
3. Running Away Button MP3 bestellen
4. You Paint Your Picture Button MP3 bestellen
5. On And On Button MP3 bestellen
6. The Clothes They Stood Up In Button MP3 bestellen
7. Still Trying Button MP3 bestellen
8. It's Trancendental
9. Ask The Sound Button MP3 bestellen
10. Beware Of Falling Rocks Button MP3 bestellen
11. Kundalini's Target Button MP3 bestellen
Steve Cradock 'The Kundalini Target' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 12,00 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu STEVE CRADOCK