Terrorverlag > Blog > SUFFOCATION > s/t

Band Filter

SUFFOCATION - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Suffocation-Suffocation.jpg
Artist SUFFOCATION
Title s/t
Homepage SUFFOCATION
Label RELAPSE RECORDS
Veröffentlichung 03.11.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Death fucking Metal anybody? SUFFOCATION präsentieren sich auf ihrem neuen Album in absoluter Höchstform. Was sich mit ihrem Comeback-Werk „Souls to deny“ (2004) schon andeutete, wird einem mit der neuen selbstbetitelten Keule nun mit voller Wucht vor die Stirnfront geballert!

Gut, große Überraschungen gibt es bei den Amis im Jahre 2006 nicht wirklich, denn sie spielen einfach das, was sie am besten können: Technisch versierten, ultrabrutalen, vertrackten und dennoch eingängigen und vor allem mega-killenden Death Metal. Daher passt auch der Album-Titel wie die Faust aufs Auge, denn diese Platte ist SUFFOCATION pur. Da wäre einmal das Übertier am Schlagzeug: Mr. Mike Smith! Da klappen einem doch alle vorhandenen Kinnladen runter, wenn man hört, was der Kerl da alles an seinem Instrument abzieht. Solch ein Brutalität, Vertrackheit und brachiale Eingängigkeit können nur verdammt wenige unter einen Hut, geschweige denn in einen Song packen. Da wird einem Moment alles in den Boden geblastet, im nächsten Augenblick wirbelt der dunkelhäutige Rasta-Mann mit seinen Stöcken scheinbar über alle Felle und Cymbals gleichzeitig, um dann das Tempo brutal ins fast doomige Sphären einzubremsen. Und der Typ bringt diese Leistung ein verdammtes komplettes Album über! Dieses hohe musikalische Niveau halten auch die Saitenhexer Guy und Terrance ohne Probleme. Vertrackte Riffs, furiose und teils auch recht klassische Soli in einer phasenweise wahnwitzigen Geschwindigkeit und massive Eingängigkeit, die einem schier den Schädel abschrauben, sind hier die pure Normalität. Abgerundet wird diese Performance durch eine weitere 1a-Leistung des Grunz-Veteranen Frank Mullen, der mal wieder alle abgrundtiefen Grunts und die bösesten Shouts aus seiner Kehle presst.

Old school Death Metal vom feinsten von einer der legendärsten Death Combos überhaupt. Mit einem fetten und schön differenzierten Sound, welcher bei so komplexer Kunst unverzichtbar ist, bekommt man hier die volle Ladung. Death Metal Pflicht-Ohrenschmaus!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Suffocation 's/t' Tracklist
1. Oblivion Button MP3 bestellen
2. Abomination Reborn Button MP3 bestellen
3. Redemption Button MP3 bestellen
4. Bind Torture Kill Button MP3 bestellen
5. Translucent Patterns of Delirium Button MP3 bestellen
6. Creed of the Infidel Button MP3 bestellen
7. Regret Button MP3 bestellen
8. Entrails of You Button MP3 bestellen
9. The End of Ends Button MP3 bestellen
10. Prelude to Repulsion Button MP3 bestellen
Suffocation 's/t' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 19,98 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 13,09 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
SUFFOCATION - Weitere Rezensionen

Mehr zu SUFFOCATION