Terrorverlag > Blog > SUNTERRA > Graceful Tunes

Band Filter

SUNTERRA - Graceful Tunes

VN:F [1.9.22_1171]
Sunterra-Graceful-Tunes.jpg
Artist SUNTERRA
Title Graceful Tunes
Homepage SUNTERRA
Label CCP RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit „Graceful Tunes“ liegt nun nach 3 Jahren Pause das 3. Album der österreichischen Gothic/ Dark-Metaller vor. Und wie alle Bands des Genres setzt man auf den altbekannten Wechselgesang zwischen Hauptvocalistin Lilly und Death-Grunzer Carlo. Erinnert zwangsläufig natürlich an die ehemals göttlichen THEATRE OF TRAGEDY. Was ja nicht unbedingt ein Nachteil sein muss! Der Name LACUNA COIL fällt einem auch häufiger beim Hören dieser Scheibe ein, gehen SUNTERRA doch ebenso nicht allzu heftig zu Werke. Abheben von der Masse tun sich die 8 Tracks immer dann, wenn ein paar schöne Flötenparts eingebaut werden. Das gibt dem Ganzen ein wenig orientalischen Touch, nachzuhören gleich bei dem flockigen Opener „Confusion“.

Den Titeltrack könnte man auch auf einem LACUNA COIL-Album finden, aber es gibt ja wahrlich schlechtere Referenzen! Von Abkupferei kann man hier allerdings auch nicht sprechen, musiziert die Band doch schon seit Ende der 90er zusammen. Und dass sich Lilliys Stimme nach Christina anhört, dafür kann sie ja auch nichts. Sehr cool ist auch der kurze Abschlußtrack „Charons Pond“, der brettig daherkommt und von den grunzigen Vocals getragen wird.

Somit eine schöne Scheibe für alle Fans von Female-fronted Combos, wie z.B. den oben genannten. Der große Ohrwurmhit a la „Heaven´s a Lie“ ist hier allerdings (noch) nicht zu finden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

'Graceful Tunes' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
SUNTERRA - Weitere Rezensionen

Mehr zu SUNTERRA