Terrorverlag > Blog > SVALBARD > Heimkunft

Band Filter

SVALBARD - Heimkunft

VN:F [1.9.22_1171]
Svalbard-Heimkunft.jpg
Artist SVALBARD
Title Heimkunft
Homepage SVALBARD
Label LICHTERKLANG
Veröffentlichung 24.06.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.7/10 (3 Bewertungen)

Wow, was für ein musikalisches Meisterwerk. Dass man aus den östlichen Gefilden immer mehr guten Neofolk, Martial, Industrial und Dark Ambient zu Hören bekommt, ist ja bekannt und für die These stehen auch zahlreiche Acts. SVALBARD setzt dem noch einen drauf und zählt für mich schon jetzt mindestens zu den Top 5 aus diesem Jahr. Aber hören wir auf zu schwärmen und kommen zum Wesentlichen. SVALBARD begann 2006 als Ein-Mann-Projekt von Vicheslav Shenderovich. Nachdem im Winter 2007 das Demo „Stille“ aufgenommen wurde, folgte eine Einladung zum „Crivia Aeterna“-Festival. Dieser Auftritt wurde auf DVD veröffentlicht und es folgte auf „Der Angriff“ das Minialbum „Treue Vaterland Jugend“. Nun liegt endlich das erste komplette Album vor und wird sicherlich zum Meilenstein des Genres.

Der Opener „Zeitwende“ beginnt als Dark-Ambient-Stück, welches sich auf halben Weg zum hymnischen Martial-Stück mausert. Die neun weiteren Lieder sind feinster Military Pop. Fast einmalig ist der richtige, aber dennoch heroisch anmutende Gesang, abwechselnd auf deutsch und auf englisch, aber auch stellenweise in der Landessprache Russisch. Musikalisch untermalt wird dieser von geradlinigen und kraftvollen Marschrhythmen mit hymnenhaften bzw. pathetischen Charakter. Gelegentlich runden Samples das Ganze gekonnt ab. Hiermit seit der Pressetext zitiert, der völlig richtig liegt: „Damit kombinieren SVALBARD die militärische Präzision von DERNIÈRE VOLONTÉ mit dem Pathos LEGER DES HEILS’ und schaffen einen neuen Stil des Military Pop, elitäre Tanzmusik gegen eine Neue Welt.“ Die möglichen Anspieltipps entsprechen ziemlich genau der Tracklist des Albums, um dennoch einige herauszunehmen seien da „Timelessness“, „Abschied von der Jugend“ und „Endless Fall“ genannt.

Nachdem das neue deutsche Label Lichterklang in Kooperation mit dem italienischen Label My Kingdom Music bereits mit der Veröffentlichung der Formation NIHIL NOVI SUB SOLE punkten konnte, hat es sich für seinen ersten eigenen Tonträger einen wahren Leckerbissen herausgesucht. Da bleibt mit Spannung und Erwartung abzuwarten, was uns da in Zukunft noch erwartet, sowohl von SVALBARD als auch von Lichterklang.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Svalbard 'Heimkunft' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 25,95 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 37,89 Online bestellen

Mehr zu SVALBARD