Terrorverlag > Blog > SYSTEM SYN > Premeditated

Band Filter

SYSTEM SYN - Premeditated

VN:F [1.9.22_1171]
System-Syn-Premeditated.jpg
Artist SYSTEM SYN
Title Premeditated
Homepage SYSTEM SYN
Label OUT OF LINE
Veröffentlichung 04.08.2008
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Nachdem der TV schon von der One-Track-Promo-Single “Momentary Absolution” berichten konnte, folgt nun das dazugehörige Album „Premeditated“ der amerikanischen Formation SYSTEM SYN.

Leider sind nicht alle Tracks auf der Full Length so gut, wie es die Promo erhoffen ließ. Selbstverständlich findet sich das ruhige, entspannte Singlestück auch auf dem Album wieder, sogar an zweiter Stelle nach einem düsteren Intro. Musikalisch sind aber leider bei weitem nicht alle Arbeiten so ausgefeilt bzw. interessant. Die gesamte Scheibe klingt nach sehr modernem, aber trotzdem an klassischen Klängen orientiertem Elektro, gemischt mit Einflüssen aus dem klassischem EBM, dem Synthie- und dem Elektropop. Insgesamt wirkt die Songabfolge auf dem Album rund. Ein Elektroalbum mit Synthiepop-Flow und sehr ruhigen Passagen, die oft von sehr melancholischen E-Piano-Melodien getragen werden. Der Gesang von Clint Garney (er schreibt auch die Stücke) erinnert wiederum an Felix Flaucher von den 18 SUMMERS (ehem. SILKE BISCHOFF) in punkto Stil, leichter Verzerrung und Klangfarbe.

Erwähnenswert ist auch noch die exzellente Aufnahme und die hervorragende Qualität der Produktion, saß doch kein Geringerer als Ted Phelps an den Reglern. Komplettiert wird das Trio dann noch live von Atom Strange an den Synths. Besonders hervorheben möchte ich neben „Momentary Absolution“ die Tracks „To be nothing“, „Would have killed“ und vor allem das wunderschöne „All that now has left your reach“. Der Rest der 11 Tracks auf „Premeditated“ fällt leider etwas langweilig aus. Bis auf die eben genannten Stücke ist den drei Amis leider nicht so wirklich viel eingefallen, trotzdem lohnt das An- und Reinhören aufgrund der guten Seiten allemal. Live begleitet man gerade HOCICO und SPETSNAZ.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

System Syn 'Premeditated' Tracklist
1. The introduction Button MP3 bestellen
2. Momentary absolution Button MP3 bestellen
3. Glass Button MP3 bestellen
4. Indifference Button MP3 bestellen
5. To be nothing Button MP3 bestellen
6. Halo Button MP3 bestellen
7. Would have killed Button MP3 bestellen
8. Premeditated
9. All that now has left your each
10. Tracing veins
11. Abrasion collar Button MP3 bestellen
System Syn 'Premeditated' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 8,58 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,26 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
SYSTEM SYN - Weitere Rezensionen

Mehr zu SYSTEM SYN