Terrorverlag > Blog > TENHI > Airut:Aamujen

Band Filter

TENHI - Airut:Aamujen

VN:F [1.9.22_1171]
Tenhi-Airut-Aamujen.jpg
Artist TENHI
Title Airut:Aamujen
Homepage TENHI
Label AUERBACH TONTRÄGER
Veröffentlichung 23.10.2006
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.2/10 (6 Bewertungen)

Na ja, es ist schon fast abartig: Egal was TENHI veröffentlichen – alles ist genial und perfekt. Für einen Rezensenten etwas frustrierend, weil man auch an wirklich gar nichts etwas auszusetzen hat. Für den begeisterten Anhänger der Finnen wiederum ist es natürlich traumhaft, denn sie leiern nicht ewig das Gleiche aus, weil es sich gut verkauft, sondern erschaffen mit jeder Veröffentlichung einen neuen Kosmos. Manche Motive aus einem Kosmos sind so vielschichtig, dass sich Ilmari Issakainen und Tyko Saarikko dazu „genötigt“ sehen, sie weiterzuführen und auszubauen. So entstand schon „Airut:Ciwi“, welches mit dem nun im Oktober erscheinenden „Airut:Aamujen“ sich dem Song „Kielo“ vom Debütalbum „Kauan“ annimmt. „Kielo“ war quasi die Inspiration für die beiden ersten Kapitel der insgesamt dreiteiligen Sage, welche voraussichtlich 2008 mit „Airut:Savoie“ ihren Abschluss finden wird. Fast ein dreiviertel Jahr nach „Maaäet“ liegt uns also kein neues Album vor, sondern vielmehr ein Rerelease, denn „Airut:Aamujen“ wurde im Dezember 2004 unter dem Namen HARMAA von TENHIs eigenem kleinen Label Utustudio veröffentlicht. Jetzt, wo auch dieses Projekt bei Prophecy unterschrieben hat, wird das zweite Kapitel in die TENHI-Diskographie eingegliedert.

Schiebt man die CD mit ca. 52 Minuten Spielzeit in die Anlage und drückt auf Play, könnte man vor Verzückung gleich schon losheulen, so schön und bewegend ist bereits der Opener „Saapuminen/ Emerging“, der vom Klavierspiel Ilmaris lebt – wie im Übrigen die ganze Platte. Sie ist tatsächlich sehr klavier-zentriert, was aber nicht langweilig oder ermüdend ist. Der Song öffnet sich etwas und geht schließlich nahtlos in „Seitsensarvi / Grey Shine of June“ über, wo nun auch wohldosierte Perkussion, Bass und Tykos Gesang einsetzen. Besonders erwähnenswert finde ich noch „Luopumisen Laulu/ Eloign“, welches vergleichsweise hurtig und ziemlich catchy, fast schon poppig klingt, sowie mit der schönen Stimme von Janina Lehto aufwarten kann, die Tyko unterstützt. Es schließt sich „Kuvajainen/ Apparition“ an, zunächst Piano pur, wird leicht dramatischer und schneller, bis schließlich das Schlagzeug einsetzt. Jeder Schlag, jeder Ton – alles sitzt, auch die Pausen und die Stille, in die ein ausklingendes Lied greift. Die zumindest mir unverständliche Sprache webt einen zusätzlichen Zauber über TENHIs Perlen und macht sie noch geheimnisvoller. Ich würde sagen, das Album kulminiert in „Hiensynty/ Burning“: Der flotte, verhältnismäßig stampfende Rhythmus mit den leicht dissonanten Klängen erinnert wirklich etwas an ein Lodern, welches vom einsetzenden Klavier gleichwie besänftigt wird, um wieder aufzuflackern. Der beschwörende Gesang legt wieder den Vergleich mit Schamanen nahe – und dann verbinden sich die Elemente der tänzelnden Stimme und des hellen Pianos. Das Tremolo der Klavierfinger plätschert schließlich in den Abschluss „Läheltä/ A brief passing Moment“, in welchem wieder Tyko mit Janina singt und von zaghaftem Drumming zum Klavier begleitet wird.

„Airut:Aamujen“ kommt zum geneigten Sammler in seiner Erstauflage als limitierte Digipack Edition nach Hause – und wenn die nur halb so schön wie das Cover ist, kann man hierbei eigentlich nichts falsch machen. Es ist weiß mit braun-grauem Druck gehalten und stellt für mich tatsächlich das Album visualisiert dar; inklusive träumender Lauscherin.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Tenhi 'Airut:Aamujen' Tracklist
1. Saapuminen (Emerging)
2. Seitsensarvi (Grey shine of June)
3. Lävitseni kaikkeen (Thru me and into everything)
4. Luopumisen laulu (Eloign)
5. Kuvajainen (Apparition)
6. Oikea sointi (Lay down a tune)
7. Kahluu (Fury revived)
8. Hiensynty (Burning)
9. Läheltä (A brief passing moment)
Tenhi 'Airut:Aamujen' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 48,00 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 32,00 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 7,99 Online bestellen
TENHI - Weitere Rezensionen

Mehr zu TENHI