Terrorverlag > Blog > THE ALL-AMERICAN REJECTS > Kids In The Street

Band Filter

THE ALL-AMERICAN REJECTS - Kids In The Street

VN:F [1.9.22_1171]
The-All-American-Rejects-Kids-In-The-Street.jpg
Artist THE ALL-AMERICAN REJECTS
Title Kids In The Street
Homepage THE ALL-AMERICAN REJECTS
Label DGC/ INTERSCOPE
Veröffentlichung 23.03.2012
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
2.7/10 (3 Bewertungen)

Die Alternative-Rocker ALL-AMERICAN REJECTS aus der verschlafenen Provinz von Oklahoma werfen ja bereits seit einem knappen Jahrzehnt in schöner Regelmäßigkeit Alben auf den Markt und können dabei auf einen stetig wachsenden Popularitätsgrad verweisen. Nun ist also ihr neues Machwerk „Kids In The Street“ erhältlich.

Wie gewohnt gibt es darauf einen ganzen Haufen ausnehmend eingängiger und knackiger Rocksongs zu hören, die zum Tanzbein schwingen und Mitsingen einladen. Der Approach schwankt dabei zwischen punkig angehauchten Momenten, typischer Americana-Hymnik („I For You“ erinnert geradezu an TOM PETTY!!) und gar nicht selten auch dem momentan so angesagten Indie-Britpop-Sound. Eines eint jedoch sämtliche Tracks des Albums, und zwar die unverwüstliche gute Laune, die mit ihnen transportiert wird. Selbst wenn sich mal ein leichter Anflug von Melancholie in die Musik der ALL-AMERICAN REJECTS schleicht, wie zum Beispiel in „Bleed Into Your Mind“, lassen sich die Herren ihre Stimmung schlussendlich offensichtlich nicht vermiesen. Das ist ja auch soweit nicht verkehrt und freut bestimmt auch die Zielgruppe, die sich wohl hauptsächlich auf den Tanzflächen der angesagten Indie-Rock-Schuppen aufhält. Ich persönlich frage mich jedoch, ob nicht an einigen Stellen etwas mehr Tiefgang angebracht gewesen wäre. Nicht, dass es den Songs an qualitativer Substanz mangeln würde, aber der starke Hang zur Popmusik geht wahrscheinlich dem einen oder anderen gestandenen Rocker ein wenig zu weit. Aber das ist letztendlich dann eben doch eine Geschmacksfrage. Ganz objektiv gibt es wenig zu meckern. Die Produktion ist schön transparent, das Songwriting ist, wie schon erwähnt, betont eingängig und mitunter hitverdächtig („Beekeeper’s Daughter“), spielerisch sind die Songs gut umgesetzt und wissen durch geschickt eingestreute Streicher und Bläser zu gefallen. Am Gelungensten ist meiner Meinung nach jedoch der Gesang, der trotz aller guten Laune und den gefälligen Melodien nie seicht wird, sondern kraftvoll und angenehm rau daher kommt.

Alles in allem ist „Kids In The Street“ also ein durchaus gelungenes Album einer mittlerweile gestandenen Band, das aller Wahrscheinlichkeit nach (zurecht) entsprechend gute Verkaufszahlen einfahren wird, mir persönlich lediglich etwas zu poppig ist, aber auch das ist sicherlich gewollt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

the All-American Rejects 'Kids In The Street' Tracklist
1. Someday's Gone
2. Beekeeper's Daughter Button MP3 bestellen
3. Fast & Slow Button MP3 bestellen
4. Heartbeat Slowing Down Button MP3 bestellen
5. Walk Over Me
6. Out The Door Button MP3 bestellen
7. Kids In The Street Button MP3 bestellen
8. Bleed Into Your Mind Button MP3 bestellen
9. Gonzo Button MP3 bestellen
10. Affection
11. I For You Button MP3 bestellen
12. Drown Next To Me Button MP3 bestellen
13. Someday's Gone (Demo) Button MP3 bestellen
14. Bleed Into Your Mind (Demo) Button MP3 bestellen
15. Do Me Right Button MP3 bestellen
16. Fast & Slow (Demo) Button MP3 bestellen
the All-American Rejects 'Kids In The Street' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,03 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,62 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,29 Online bestellen
THE ALL-AMERICAN REJECTS - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE ALL-AMERICAN REJECTS