Terrorverlag > Blog > THE ANTI DOCTRINE > Patterns of liquid Red

Band Filter

THE ANTI DOCTRINE - Patterns of liquid Red

VN:F [1.9.22_1171]
The-Anti-Doctrine-Patterns.jpg
Artist THE ANTI DOCTRINE
Title Patterns of liquid Red
Homepage THE ANTI DOCTRINE
Label EAT THE BEAT MUSIC
Veröffentlichung 11.01.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Von vorne herein erst mal ein großes Kompliment. Diese EP kommt mit einer Spielzeit von fast über 35 Minuten daher, was die meisten Death-Metal Acts nicht einmal für ein ganzen Album auf die Reihe kriegen. Dazu kann man sich diese CD für läppische 6,99 Euro ordern, was das Ding eigentlich schon so zu einem Kauftipp macht. Aber zu allem “Überfluss” lohnt sich dieser Kauf auch noch!

Man könnte meinen, dass diese Combo (wie so viele andere) mit der “New Wave of American Heavy Metal”-Welle aus den USA nach Europa gespült wurde. Aber nein, denn diese Kollegen kommen doch glatt aus Düsseldorf in Good-ol’ Germany. Dabei klingt der Fünfer aber sehr amerikanisch, was ja in diesem Genre eigentlich ein gutes Zeichen ist. Und diesem werden TAD verdammt gerecht. So verbindet die Band ihre Wurzeln aus dem Death/ Thrash-Metal gekonnt mit Hardcore und auch Crossover-Einlagen. Da werden sirrende Soli von fetten Breakdowns und amtlichen Moshparts abgewechselt. Vor allem bei dem DeathCore-Kracher “Drama Effects” wird man regelrecht in den Circle Pit gezwungen. Da dürfte es live dann so richtig zur Sache gehen. Mit “Here at Dawn” ist den Düsseldorfern sogar ein richtiger Ohrwurm gelungen, denn vor allem das Duell von Drums und Gitarrensolo am Anfang ist ziemlich cool. Dieses Riff zieht sich auch durch den ganzen Song und der mitreißende Mittelpart macht diesen Song zum absoluten Highlight der Scheibe. Ich hätte zur Verbesserung noch zwei Sachen anzumerken. Einmal wäre es cool, wenn Sänger Carsten nicht so oft seine Stimme mit Effekten durchsetzen würde, denn dieser Typ verfügt über ein wirklich amtliches Organ. Zusätzlich sollte Gitarrist Philip die Produktion für ein Album dann einem richtigen Metal-Produzenten überlassen, denn dann würde der jetzt schon durchaus ansprechende Sound bestimmt noch richtig fett werden.

Also, auch für “normal” teures Geld wäre diese Scheibe den Kauf wert, aber für den schon oben erwähnten Preis ist diese Scheibe eigentliche ein “Muss”!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

the Anti Doctrine 'Patterns of liquid Red' Tracklist
1. Apoptosis (Prelude To This Session)
2. Here After Dawn
3. Collapse And The Days In Black
4. Beneath Broken Silence
5. Drama Effects
6. Patterns Of Liquid Red
7. Death Of A Masterpiece
8. In Course Of Greed / When The Whole Thing Comes Crashing Down
the Anti Doctrine 'Patterns of liquid Red' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 2,95 Online bestellen
THE ANTI DOCTRINE - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE ANTI DOCTRINE