Terrorverlag > Blog > THE COALFIELD > Vamonos Loco

Band Filter

THE COALFIELD - Vamonos Loco

VN:F [1.9.22_1171]
The-Coalfield-Vamonos-Loco.jpg
Artist THE COALFIELD
Title Vamonos Loco
Homepage THE COALFIELD
Label EAT THE BEAT/ ROADRUNNER
Veröffentlichung 18.11.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mhm, deutsche Band, Brit-Pop Bandname, spanischer Albumtitel und ein Sound, der locker aus der schwedischen Punkrock-Szene stammen könnte… Interessante Mischung, die uns hier THE COALFIELD vorlegen.

Und so rocken sich die Jungens durch die 42 Min. wie die Großen. Fette PunkRock-Riffs, groovende Melodien, eingängige Refrains und verdammt viel Energie. So gehen Songs wie das kantige “Not a Test”, das MUSE-lastige “Ironic Punch” oder das groovige Sahnestück “Attention Please” (um nur einige zu nennen) sofort ins Ohr und in die Beine. Als netten Effekt hat man zwischendurch noch einige oft etwas abgefahrene Synthie-Sounds hinzugefügt. Besonders bei “Attention Please” gibt dieser Sound dem ganzen noch eine gewisse Note. Hat was. Sehr angenehm auf der ganzen Platte ist der Gesang von Marko. Bei so vielen anderen dieser Rock Bands klingt der Gesang oft sehr schräg und richtig nervig (z.B. HOT HOT HEAT). Auch hier passen die Vocals zwar zur punkigen Ausrichtung, kommen aber zu keiner Zeit nervig daher, und gerade bei den melodischen und ruhigeren Parts, z.B. bei “Stop Talking” hört man deutlich, dass der Junge was drauf hat. Viel macht bei dem ganzen auch der wirklich gelungene Sound aus, der den großen Releases in nichts nachsteht.

Wieder mal eine wirklich gelungene VÖ, die Eat the Beat da auf den Markt schmeißt. Und man kann nur hoffen, dass diese Jungs bald einen Slot im Vorprogramm von einer der größeren Band wie THE HIVES oder eben auch HOT HOT HEAT bekommen. Denn wenn THE COALFIELD diese Leistung auch live bringen, dann dürfte man so manch andere internationale Größe mal eben an die Wand rocken!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

the Coalfield 'Vamonos Loco' Tracklist
1. Fire And Desire
2. Not A Test
3. Ironic Punch
4. No Skills But Tunes
5. Attention Please
6. It's This
7. Stop Talking
8. The Old Salesman
9. A Little More
10. Another Tight Start
11. Nightmares
12. Can't Get Enough
13. More Than Ever
the Coalfield 'Vamonos Loco' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,89 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,75 Online bestellen

Mehr zu THE COALFIELD