Terrorverlag > Blog > THE CORRS > Jupiter Calling

Band Filter

THE CORRS - Jupiter Calling

VN:F [1.9.22_1171]
THE CORRS
Artist THE CORRS
Title Jupiter Calling
Homepage THE CORRS
Label WARNER
Veröffentlichung 10.11.2017
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Zwei Jahre nach ihrem Comeback-Album „White Light“, das im UK mit Gold ausgezeichnet wurde und sich in Deutschland auf Platz 11 in die Charts spielte, melden sich THE CORRS mit einer weiteren neuen Platte zurück. „Jupiter Calling“ heißt der Silberling und vereint einmal mehr die musikalischen Geschwister, die seit 27 Jahren als THE CORRS Musik machen und 1995 mit ihrem Debüt „Forgiven, Not Forgotten“ in der Heimat für Furore sorgten. Mit dem zweiten Longplayer „Talk On Corners“ kam der internationale Erfolg. Zwischenzeitlich nahmen sich Andrea, Caroline, Sharon und Jim eine zehnjährige Auszeit, u.a. um Solo-Projekte zu verfolgen, aber dann hat die Sippe aus Dundalk nahe der nordirischen Grenze an der Ostküste Irlands wieder gemeinsam ins Tonstudio gezogen.

Offensichtlich haben die Vier wieder Blut geleckt und so wurde für „Jupiter Calling“ erneut ein Studio okkupiert und herausgekommen ist eine ambitionierte und erdige Langrille, die THE CORRS so ursprünglich und geradeheraus zeigt wie zu ihren Anfängen. Dies ist nicht zuletzt auch dem musikalischen Verständnis und der Einfühlsamkeit des Produzenten T-Bone Burnetts zu verdanken: „Es war die befreiendste Erfahrung, die wir in einem Studio je gemacht haben“, so beschreibt Caroline das Making-of von „Jupiter Calling“ in den Londoner RAK-Studios. T-Bone ließ die Band das gesamte Album live im Studio mit nur minimalen Overdubs einspielen. Zur Unterstützung wurden Bassist Robbie Malone (DAVID GRAY) und der irische Gitarrist Anthony Drennan (CLANNAD, GENESIS, CHRIS REA) ins Boot geholt. Im Herzen ihrer siebten Full Length steht die erste Singleauskopplung „SOS“ – The Song of Syria, der wohl der politisch freimütigste und bewegendste Song ist, den THE CORRS je aufgenommen haben.

Er ist auch symptomatisch für den neuen Folk-Pop-Sound der Iren, der von einer sanften Instrumentierung getragen ist, die auf den engelsgleichen Gesang der Familie Corr trifft. Wenn wie bei „Bulletproof Love“ das Ganze ein wenig Fahrt aufnimmt, ist das ebenfalls nicht zum Schaden und die irischen Zutaten wie Bodhrán, Tin Whistle, Akkordeon und Fiedel runden die angenehm unspektakuläre Musik auf „Jupiter Calling“ angenehm unspektakulär perfekt ab.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

the Corrs 'Jupiter Calling' Tracklist
1. Son of Solomon Button MP3 bestellen
2. Chasing Shadows Button MP3 bestellen
3. Bulletproof Love Button MP3 bestellen
4. Road To Eden Button MP3 bestellen
5. Butter Flutter Button MP3 bestellen
6. SOS Button MP3 bestellen
7. Dear Life Button MP3 bestellen
8. No Go Baby Button MP3 bestellen
9. Hit My Ground Running Button MP3 bestellen
10. Live Before I Die Button MP3 bestellen
11. Season Of Our Love Button MP3 bestellen
12. A Love Divine Button MP3 bestellen
13. The Sun And The Moon Button MP3 bestellen
the Corrs 'Jupiter Calling' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 13,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 12,10 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,99 Online bestellen

Mehr zu THE CORRS