Terrorverlag > Blog > THE COUNT > Zero

Band Filter

THE COUNT - Zero

VN:F [1.9.22_1171]
The-Count-Zero.jpg
Artist THE COUNT
Title Zero
Homepage THE COUNT
Label DARK WINGS
Veröffentlichung 24.01.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Jetzt präsentiert uns also Graf Dracula auch noch elektronische Musik, quasi als Ausgleich zum Blutsaugen. Doch er stammt nicht aus Transsylvanien und eine Ich-AG ist er auch nicht, also von vorne. Das junge Quartett (Durchschnittsalter 26) stammt aus Koblenz und musiziert schon mit einer gewissen Erfahrung, woraus das in Eigenregie vertriebene „Music for the slaved new World“ resultierte. Dark Wings wurde auf die Truppe aufmerksam, und als Ergebnis dieser Zusammenarbeit darf man nun deutschlandweit das Labeldebüt bestaunen bzw. erhören.

Da sich im Besitz der Musiker Bass und Gitarre befinden, war von vorneherein klar, dass hier nicht nur synthetisch vorgegangen wird, vielmehr herrscht eine recht geschickte Kombination aus elektronischen und organischen Elementen vor. Zwar werden die einzelnen Zutaten des Counts keinen Innovationspreis gewinnen, aber als Cocktail munden sie doch sehr frisch und appetitlich. Insgesamt kann man den Output als mittelschnellen, tanzbaren Elektro bezeichnen, der durch die mal mehr, mal weniger präsenten Gitarren eine zusätzliche aggressive Komponente erhält. Das klingt dann teilweise etwas nach TERMINAL CHOICE, wie beim deutschen „Plastik“, was durchaus Sinn macht, da andere Passagen an BLUTENGEL erinnern. Besonders „Lost“, einer von 2 Tracks mit Female Vocals (Nicole Hippert), geht als Kreuzung von L’ÂME IMMORTELLE und Chris Pohlschen Kreationen durch. Aggressiver männlicher vs. charmanter weiblicher Gesang, gut gelungen und auf keinen Fall billig wirkend, das könnte ein richtiger Tanzflächenfeger werden. Dagegen haben wir Minimaleinflüsse bei „00:30:00“, wo einem die Melodie seltsam vertraut vorkommt, einen Marschrhythmus beim abschließenden „The latest Creation“ und fast Industrial Metal beim irreführend betitelten „Silence“. Alles gut produziert und in einen schönen Digi Pack gesteckt.

THE COUNT präsentieren sich auf ihrem Quasi-Debüt erstaunlich reif und musizieren derart frisch drauflos, dass einem die Anleihen an bekannte Genregrößen kaum auffallen. Ein größeres Kompliment kann man einer jungen Combo kaum machen, welche mit ein bisschen Glück den einen oder anderen Szenehit landen sollte. Für Fans von Synthie Pop bis hin zu mittelschnellem Elektro überaus geeignet.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

the Count 'Zero' Tracklist
1. Prelude Button MP3 bestellen
2. Iq
3. Plastik
4. Tolerance
5. Lost Button MP3 bestellen
6. Ground Button MP3 bestellen
7. Silence Button MP3 bestellen
8. 00:30:00 Button MP3 bestellen
9. Sinus
10. Lichtertanz
11. Pulse
12. The Latest Creation
the Count 'Zero' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 15,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,59 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 0,99 Online bestellen

Mehr zu THE COUNT