Terrorverlag > Blog > THE DISCIPLINES > Virgins of Menace

Band Filter

THE DISCIPLINES - Virgins of Menace

VN:F [1.9.22_1171]
The-Disciplines-Virgins-Of-Menace.jpg
Artist THE DISCIPLINES
Title Virgins of Menace
Homepage THE DISCIPLINES
Label KASTELLAMEDIA
Veröffentlichung 18.02.2011
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

2008 gab es von THE DISCIPLINES nicht viel mehr als eine Single namens „Oslo“, die aber den ersten Platz der norwegischen Charts belegte und den Siegeszug des Vierers begründete, der mit ihrem Debüt „Smoking Kills“ für noch mehr Furore sorgten. Jetzt kommt mit „Virgins of Menace“ der nächste Garagenrock-Kracher aus dem hohen Norden, den wir der verehrten Terror-Leserschaft natürlich nicht vorenthalten wollen.

Gleich der Titeltrack „Virgins of Menace“ eröffnet den Reigen mit straightem Rotz-Rock, der auch noch jede Menge Gefühl mitbringt. Für den blitzschnellen Song „Fate’s A Strong Bitch“ haben die Herren die Punk-Poetin Lydia Lunch mit ins Boot geholt, bevor bei „For You I Walked Over The Line“ bis zum Anschlag geschrammelt und gerockt wird. Schwungvoll schließt sich „Some Kind of Sickness“ an, bei dem ebenfalls kein Bein still stehen dürfte. Da kommt ein kleiner Downer wie „Kill The Killjoy“ gerade recht. Wobei hier lediglich das Tempo runtergeschraubt wird. An Intensität und Spielfreude lassen es Sänger Ken Stringfellow (THE POSIES, BIG STAR), Gitarrist Björn Bergene, Bassist Baard Helgeland und Drummer Ralla keinesfalls missen und mit „The War’s Not Over!!!“ und „Complicated Times“ geht das Quartett auch gleich wieder in die Vollen. „Emily“ setzt auf tiefer gelegte Bass-Sounds im Midtempo, bevor THE DISCIPLINES mit „Take Off That Halo“ gut gelaunt und knackig weitermachen. Laszive Southern-Rock-Motive beherrschen „Everything Forever (Pig Wars)“ ebenso wie akzentuierte Gitarrenriffs – LED ZEPPELIN hätten sicher ihre Freude an dieser norwegischen Variante des LZ-Bluesrocks. „Strange One“ stößt ins gleiche Horn, um schließlich beim finalen „AD HD“ den australischen Rockgöttern von AC/DC zu huldigen. Es ist wohl kein Zufall, dass sich der Song- wie auch der Bandname mit einem Blitz zwischen den Buchstaben schmücken – was ich allerdings leider grafisch nicht darstellen kann.

Auch wenn man beim Anblick der gut gekleideten Herrschaften im ersten Moment vielleicht etwas anderes vermuten würde: Die DISCIPLINES lassen es auf ihrer zweiten Scheibe „Virgins of Menace“ ordentlich krachen und tun dies ausgesprochen frisch und hörenswert.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

the Disciplines 'Virgins of Menace' Tracklist
1. Virgins Of Menace Button MP3 bestellen
2. Fate's A Strong Bitch Button MP3 bestellen
3. For You I Walked Over The Line Button MP3 bestellen
4. Some Kind Of Sickness Button MP3 bestellen
5. Kill The Killboy
6. The War's Not Over!!! Button MP3 bestellen
7. Complicated Times Button MP3 bestellen
8. Emily Button MP3 bestellen
9. Take Off That Halo Button MP3 bestellen
10. Everything Forever (Pig Wars) Button MP3 bestellen
11. Strange One Button MP3 bestellen
12. Ad / Hd Button MP3 bestellen
the Disciplines 'Virgins of Menace' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 4,00 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu THE DISCIPLINES