Terrorverlag > Blog > THE ETERNAL AFFLICT > Black Heritage

Band Filter

THE ETERNAL AFFLICT - Black Heritage

VN:F [1.9.22_1171]
The-Eternal-Afflict-Black-Heritage.jpg
Artist THE ETERNAL AFFLICT
Title Black Heritage
Homepage THE ETERNAL AFFLICT
Label SCHWARZROCK/ DARK DIMENSIONS
Veröffentlichung 24.01.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Ein Konzeptalbum über die Farbe „Schwarz“ dürfte in Gothic-Kreisen nicht unbedingt die innovativste Idee sein, kann aber in Zeiten der „Volksbibel“ sicher nicht schaden. Zumal wenn die Kreativkräfte dahinter seit Urzeiten zur schwarzen Szene gehören und immer wieder wichtige Impulse gaben. Nach dem „Comeback“ im Jahre 2003 hatte ich sie bei einem Pluswelt Festival gesehen, wo mir ihre energetische Art und ihr Old School Ansatz gefielen, ich glaube, ich schrieb damals von „Anarcho-Elektro“.

Neuestes Werk aus der Klangschmiede von Cyan, Mark und Winus ist wie erwähnt eine EP zum Thema „Black“. Eine knappe halbe Stunde Unterhaltung mit 2 Eigenkompositionen plus 5 Cover-Versionen, die allesamt die Farbe im Titel tragen. Pläne hierfür gab es wohl schon seit Beginn der 90er, aber erst jetzt – nach recht erfolgreichen Festivalauftritten im Sommer 2004 – ist es soweit. Der einzig deutschsprachige Titel „Schwarz“ leitet den Reigen programmatisch ein. Typischer TEA-Sound mit leicht schnöseligem „Sprech“-Gesang und flottem Retro-Elektro bilden eine gute Basis für das, was da kommt. Und das überrascht immerhin in Teilen mit recht ungewöhnlichen Originalbands. Dass man „Black Planet“, den Opener der SISTERS-Scheibe „First and last and always“ verwurstet hat, überrascht nicht sonderlich, die restlichen „Väter“ stammen aber allesamt nicht aus dem Gothic Bereich. Gut so! Denn gerade das Überspringen von Barrieren sorgt für interessanten Hörgenuss. So steckt man nacheinander die Rocklegenden DEEP PURPLE, URIAH HEEP und die ROLLING STONES ins dunkeldüstere Korsett, wobei „Paint it black“ in recht ähnlicher Art und Weise schon von den Schweizern JESUS AND THE GURUS verarbeitet wurde. Größte Überraschung: Die verblichenen SOUNDGARDEN werden mit „Black Hole Sun“ geehrt, im Original meiner Meinung nach recht schnarchig, hier zu einem leicht schräg-pompösen Elektrotrack hochgepusht. Der Titeltrack „Black Heritage“, bei dem ein paar Vokalverfremdungen für interessante Farbtupfer sorgen, rundet den Silberling solide ab.

Insgesamt eine nette Veröffentlichung mit einem interessanten Konzept in sauberer Durchführung. Die Coverversionen können fast alle gefallen und stellen eine gelungene Symbiose aus alt und neu dar, genau wie es sein sollte. Auch die beiden „eigenen“ Tracks fallen nicht ab, so dass man diese zu einem vernünftigen Preis angebotene VÖ einfach mal abgreifen sollte.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

The Eternal Afflict 'Black Heritage' Tracklist
1. Schwarz Button MP3 bestellen
2. Paint it black Button MP3 bestellen
3. Lady in black Button MP3 bestellen
4. Black hole sun Button MP3 bestellen
5. Black planet Button MP3 bestellen
6. Black night Button MP3 bestellen
7. Black heritage Button MP3 bestellen
The Eternal Afflict 'Black Heritage' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,09 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 5,09 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
THE ETERNAL AFFLICT - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE ETERNAL AFFLICT