Terrorverlag > Blog > THE FORSAKEN > Traces of the Past

Band Filter

THE FORSAKEN - Traces of the Past

VN:F [1.9.22_1171]
the_forsaken.jpg
Artist THE FORSAKEN
Title Traces of the Past
Homepage THE FORSAKEN
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung 30.01.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Ohne Zweifel gehören die Südschweden von THE FORSAKEN zu den technisch besten Bands ihrer Heimat, das bewiesen sie bereits auf den beiden Vorgängeralben “Manifest of Hate” und “Arts of Desolation”. Im schönen Jahresrhythmus beehren sie uns mit einem neuen Output, auch wenn ich bei dem CD-Titel erst an eine Wiederveröffentlichung alter Demos dachte. Nicht viel ist „neu“ an den Rahmenbedingungen dieser CD, man nahm wieder mit Tommy Tägtgren im Abyss-Studio auf und man beauftragte wieder Niklas Sundin mit dem Artwork, warum Altbewährtes ändern? Lediglich ein neuer Bassist wurde ins Bandgefüge integriert: Stefan „Junior“ Berg, der alte müht sich ja mittlerweile für EVERGREY ab.

Ich habe mich ein wenig schwer getan, dieses Review zu schreiben, denn was soll man großartig über die Scheibe erzählen? Man erhält genau das von den Skandinaviern, was man erwartet. Eine Mischung aus technischen und melodischen Riffattacken garniert mit den variablen Growls von Anders Sjöholm. Der singt immerhin nicht ein einziges mal clean, was mir sehr gut gefällt. Man fühlt sich der einheimischen wie amerikanischen Szene verpflichtet, was sich auch in den bisherigen Tourpackages widerspiegelt (NILE, CARNAL FORGE, GRAVE). Ein wenig Stagnation auf hohem Niveau ist allerdings auch dabei, schließlich kann man das Rad nicht das x-te mal neu erfinden. Und hin und wieder meine ich Parts zu entdecken, die nur dem künstlerischen Selbstzweck dienen und den Song nicht vorantreiben. Anders ist es bei den drei Highlights dieser CD: „Glitches will tell“ mit dem besonders voranpreschenden Groove, „First Weapon of choice“, welches dem traditionellen Göteborgsound am nächsten kommt sowie die METALLICA-Coverversion „Blackened“. Diese aggressive Interpretation beendet den 50 minütigen Streifzug durch den modernen Death Metal vorzüglich.

Eine Scheibe, die auf hohem Niveau angesiedelt ist, dem Genre allerdings auch keine neuen Impulse gibt. Aber genau das richtige zum Abschädeln!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Forsaken 'Traces of the Past' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 12,77 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
THE FORSAKEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE FORSAKEN