Terrorverlag > Blog > THE HARROWED > s/t

Band Filter

THE HARROWED - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
The-Harrowed-The-Harrowed.jpg
Artist THE HARROWED
Title s/t
Homepage THE HARROWED
Label MASSACRE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Aus Australien kommen doch nicht nur Kängurus, Surfer & grandiose Rock ‘n’ Roll Kapellen. Mit THE HARROWED hat sich ein Death/ Thrash-Auswuchs vom fünften Kontinent in den Stall von Massacre Records eingenistet.

Leider stellt sich einem die Frage, warum nicht eine der zahlreichen einheimischen Bands die Chance auf die große weite Musikwelt in Aussicht gestellt wurde. Denn THE HARROWED werden den großen Sprung mit diesem Album wohl kaum machen. Zu durchschnittlich sind sowohl Riffs, Produktion als auch das oftmals nervende Geschrei von Sänger Mick O’Neil. Auch wenn es mehr als respektabel ist, dass Gitarrist Ricky Boon seine Gitarrensaiten, trotz fehlendem Augenlicht, passabel bedient, kann jene Tatsache nicht über die langweiligen Songs hinweg täuschen. Die sparsam gebrauchten Melodien, wie in „Summoning the eternal“, lockern die Stumpfheit zwar etwas auf, aber kommen leider auch nicht über NWOBHM-Stangenware hinaus. Allerdings kann „The Voyage“ mit viel Melodie und ausladenden Soli gefallen, da hier die Vocals ausbleiben und es eine wahre Erfrischung zum restlichen Einheitsbrei darstellt.

Dennoch braucht diese Scheibe niemand und glücklicherweise ist der Spuk nach 34 Minuten zeitig vorbei!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu THE HARROWED