Terrorverlag > Blog > THE NEW LOW > Fall Empire

Band Filter

THE NEW LOW - Fall Empire

VN:F [1.9.22_1171]
The-New-Low-Fall-Empire.jpg
Artist THE NEW LOW
Title Fall Empire
Homepage THE NEW LOW
Label MIGHTY MUSIC
Veröffentlichung 06.12.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.8/10 (9 Bewertungen)

Neues von der dänischen Ballerfront! Wie unter anderem die Landsmänner AS WE FIGHT haben auch die ehemals FOOT TO THE THROAT gelittenen THE NEW LOW ihr Debüt von Jacob Bredahl produzieren lassen und sich somit gleich den geschätzten Todessound gesichert. Inhaltlich rankt sich „Fall Empire“ erwartungsgemäß um die Bedeutung seines Titels, die Basser Nicolais Artwork wortwörtlich untermalen soll. Den Effekt verfehlen die dummerweise völlig verpixelten Darstellungen zwar (mag an meiner Promo-Version liegen); frei sind die Gedanken über Krieg und Zerstörung dennoch, wenn die irren Dänen zum halbstündigen Frontalangriff blasen.

Abgesehen von diesem scheinbar aufwendig verarbeiteten Thema bleibt „Fall Empire“ dennoch als mehr oder weniger nichtssagendes Album im Raum hängen. Für Bredahl waren sicherlich gerade Tracks wie „Alive“, „Leviathan“ oder das Titelstück ansprechend, da die von der brutalen Frucht kosten, von der auch die bereits erwähnten AS WE FIGHT oder Bredahls ex-Bande HATESPHERE regelmäßig naschen. Doch abgesehen davon, dass diese Songs recht kurz, heftig, nervös und in ihrem Groove rumdümpelnd auf die Schnauze schlagen, weisen sie keine nennenswerten Eigenschaften auf, mit denen sich eine eigene Note definieren lassen könnte. Kaum grenzen sie sich zu artverwandten Kompositionen ab und bewegen sich steif in ihrem eng geschnürten Metal-Korsett. Etwas Luft machen sich THE NEW LOW schließlich mit feinen Melodien, die sie dem Newschool- Hardcore und nach eigener Aussage vor allem den US-Amerikanern SHAI HULUD entlehnt haben. Doch schon hier gestehen sie wieder ein, der Rezitation die Überhand gewährt zu haben. Dafür strotzt aber gerade „The Dead are coming“ vor Kraft und Energie, und auch das Finale „Never ending Tragedy“ baut sich zu einem kernigen, wuchtigen Abgang auf. Letztlich bleibt der eine, bittere Gedanke, dass das hier verwendete Eisen schon zu oft geschmiedet wurde.

Denn an Vehemenz fehlt es den vier Dänen nicht, an Technik ebenso wenig. Da braucht es auch keine große Fantasie, um sich das live sicherlich nochmal potenzierte Ausmaß der Zerstörung, die THE NEW LOW anrichten, vorzustellen (dänischer Metal hätte uns anderthalb Jahrhunderte zuvor bei Schleswig- Holstein sicherlich gnadenlos zermalmt). Und wenn die eigene Identität bislang auch noch einiges zu wünschen übrig lässt, schadet ein Lauschen für Jünger der oben erwähnten Bands keinesfalls.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

The New Low 'Fall Empire' Tracklist
1. Alive Button MP3 bestellen
2. The dead are coming Button MP3 bestellen
3. Leviathan Button MP3 bestellen
4. Get down from the cross Button MP3 bestellen
5. Derimate
6. Fall empire Button MP3 bestellen
7. Driveby Button MP3 bestellen
8. As I float above a black waste Button MP3 bestellen
9. Never ending tragedy Button MP3 bestellen
The New Low 'Fall Empire' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,10 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,56 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
THE NEW LOW - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE NEW LOW