Terrorverlag > Blog > THE VISION BLEAK > Carpathia

Band Filter

THE VISION BLEAK - Carpathia

VN:F [1.9.22_1171]
The-Vision-Bleak-Carpathia.jpg
Artist THE VISION BLEAK
Title Carpathia
Homepage THE VISION BLEAK
Label PROPHECY PRODUCTIONS
Veröffentlichung 29.08.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.7/10 (3 Bewertungen)

THE VISION BLEAK gehören unzweifelhaft zu den wenigen neuen Sternen am Metalfirmament, ihr Debüt “The Deathship has a new Captain” schlug buchstäblich hohe Wellen. Zurecht, hätten wir sie sonst für das erste Terrorfestival verpflichtet? :-) Dort bewiesen die beiden Herren Konstanz und Schwadorf Sinn für Humor und die Mechanismen der Szene, hier sind keine Tagträumer am Werk, die beiden wissen genau, dass man hart arbeiten muss, um oben zu bleiben. Plus natürlich einem Schuss göttlicher (oder diabolischer?) Eingebung. Dennoch muss man zugeben, dass das Debüt noch etwas unausgeglichen war, neben einigen Knallern gab es auch 2, 3 eher belanglose Songs. Die kann man ab sofort aus der Live Setlist entfernen, „Carpathia“ entpuppt sich als würdevoller Nachfolger, wenn nicht sogar mehr…

Alle, die TVB nur für ein einmaliges Egodram hielten, müssen nun umdenken, hier hat ein kompositorischer Reifeprozess stattgefunden, alles wirkt durchdachter und homogener. Und härter, wie man bereits nach kurzer Zeit unmissverständlich feststellt. Zwar ist der Gesang weiterhin „naturbelassen“, mithin also düster erhaben, aber dennoch finden sich einige Elemente aus „härteren“ Genres auf der Platte, die natürlich wieder vor horriblen Themen nur so überquillt. Als da wären: Galoppierende Thrashriffs im Einklang mit schwarzer Opulenz („Secrecies in Darkness“), SLAYER Rhythmen beim nachfolgenden Titelstück, weibliche (aber nicht nervende) Gesänge plus Type O Attitüde („Sister Najade“) sowie ENTOMBED-Ballerei aus deren mittlerer Phase („Kutulu“ – nach Lovecraft!?). Also ein buntes Potpourri der schwarzen Schwelgerei, das Tarantino Trivial-Prinzip perfekt umgemünzt in die Musik.

Im Gegensatz zum Vorgänger mag DER Single Track fehlen, dafür klingt hier aber auch gar nichts mehr nach H.I.M. Jetzt dürfen der Hart-Metaller UND seine Gruft-Freundin das horrible Kollektiv gut finden, insofern eine dekadent-erhabene Reise in schwarze Dimensionen, musikalisch perfekt in Szene gesetzt!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

the Vision Bleak 'Carpathia' Tracklist
1. The drama of the wicked Button MP3 bestellen
2. Secrecies in darkness Button MP3 bestellen
3. Carpathia Button MP3 bestellen
4. Dreams in the witch-house
5. Sister Najade (The tarn by the firs) Button MP3 bestellen
6. The curse of Arabia Button MP3 bestellen
7. Kutulu! Button MP3 bestellen
8. The charm is done Button MP3 bestellen
the Vision Bleak 'Carpathia' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 5,00 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 7,99 Online bestellen
THE VISION BLEAK - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE VISION BLEAK