Terrorverlag > Blog > THOROFON > We keep an eye on you

Band Filter

THOROFON - We keep an eye on you

VN:F [1.9.22_1171]
Thorofon-We-keep-an-eye-on-you.jpg
Artist THOROFON
Title We keep an eye on you
Homepage THOROFON
Label UMB
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.5/10 (2 Bewertungen)

THOROFON behalten uns im Auge – man weiß ja nicht so recht, ob einen das beruhigen oder verunsichern sollte. Irgendwo stand mal (so oder so ähnlich) geschrieben, die Band sei wie HAUS ARAFNA, nur mit mehr Pop – hilft so eine Beschreibung jemandem weiter?

Mal anders gefragt: Wäre es deutlicher, wenn ich sagte, hier verbänden sich ein Stöhnen, Ächzen, Klingeln und Schreddern, ein Bratzen und Schmatzen, ein Fiepsen und Blippen, ein Rauschen, Rumoren und Hallen, ein Kratzen, Knarren und Knurren, ein Wabern und Wummern, ein Stochern, Röhren, Brutzeln, Flirren und Sirren, ein Dröhnen, Pulsieren und Hallen sowie ein Ticken und Tacken mit Megaphon-Durchsagen, skelletierten Beats, verzerrten Bässen, weiblichen Vocals unter Methadon-Einfluß, verzerrten Schreien, ruppigem Kratzen auf virtuellen Geigensaiten, wirren und angejazzten Bläsersamples, Robot-Snares, einsamen Claps im Delay und Feedbackzwitschern? Oder wenn ich es folgendermaßen auf den Punkt brächte: „EBM allein im Wald?“ Nicht wirklich, oder?

Ist das alles wirklich großartig? Oder gar wichtig? Nö. Dafür aber zugleich eigenwillig und eingängig, professionell realisiert und mit dem Charme des Unfertigen. Ein bisschen wie HAUS ARAFNA, nur mit mehr Pop. Wir werden THOROFON im Auge behalten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

THOROFON - Weitere Rezensionen

Mehr zu THOROFON