Terrorverlag > Blog > TRISTESSE DE LA LUNE > A heart whose love is innocent

Band Filter

TRISTESSE DE LA LUNE - A heart whose love is innocent

VN:F [1.9.22_1171]
Tristesse_de_la_lune.jpg
Artist TRISTESSE DE LA LUNE
Title A heart whose love is innocent
Homepage TRISTESSE DE LA LUNE
Label OUT OF LINE
Veröffentlichung 04.08.2008
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Den meisten dürften Kati und Gini noch als Frontfrauen von BLUTENGEL bekannt sein. Nun bringen sie mit ihrem Debutalbum „a heart whose love is innocent“ unter dem Namen TRISTESSE DE LA LUNE ihr eigenes Projekt ans Tageslicht, nachdem sie einige Single-Veröffentlichungen vorab auf den Markt schmissen.

Immerhin haben TDLL es geschafft, den Produzenten Daniel von Haujobb für sage und schreibe 9 Songs mit einzuspannen. Weitere 3 Lieder wurden von einem bisher unbekannten Produzenten mit abgemischt, der jedoch nicht namentlich genannt werden will. Und auch Erk (Hocico) partzipierte an dem Album, denn er singt zusammen mit den Mädels das achte Lied „Eiskalte Liebe“, das durchaus überzeugt. Nicht zu vergessen, dass sie die volle Unterstützung des Labels „Out of Line“ hinter sich haben.

Zunächst kamen die beiden Singles „Eiskalte Liebe“ und „Queen of the Damned“ auf den Markt und mit dem jetzt erschienen Album beweisen die beiden, das diese zwei Hitsingles kein Zufallserfolg waren, sondern das Ergebnis sehr kreativer Arbeit. Man findet perfekt produzierte und arrangierte Electro-Hymnen, die zwar durchweg eingängig und clubtauglich sind, ihre wahre Stärke jedoch erst entfalten, wenn man sich ausgiebig mit ihnen beschäftigt. Die Lyrics stammen alle aus der Schreibfeder von Kati und Gini und beschäftigen sich mit Liebe, Tod und Vampirismus. Und durch ihre emotional klingenden Stimmen verleihen sie den Songs eine ganz eigene gefühlige Atmosphäre.

Nach dem ersten Hören fand ich das Album nicht unbedingt spektakulär, aber ich muss zugeben, dass einige Stücke einzeln betrachtet durchaus hochkarätig sind. Anfangs fand ich die CD zugegebenermaßen eher durchschnittlich. Aber die Songs „wachsen“, wie es so schön heisst. Die Lyrics sind gekonnt geschrieben und auch wenn manche Passagen (erwartungsgemäß) an BLUTENGEL erinnern, ist es den beiden Damen gelungen, ein Debutalbum zu präsentieren, welches das Zeug zum Chartstürmer hat.

Warten wir ab, was Gini und Kati in der Zukunft einfällt. Insgesamt betrachtet ist das eine CD mit Höhen und Tiefen: Das Potenzial der Mädels ist klasse und muss – denke ich – noch weiter ausgebaut werden. In einer Textzeile heißt es „Die Sterne stehen hoch am Himmel…“, meiner Meinung nach stehen ihre Sterne gut und werden bald richtig zum Leuchten gebracht. Viel Glück!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Tristesse de la Lune 'A heart whose love is innocent' Tracklist
1. Coriolis Button MP3 bestellen
2. Zeit der Lüge
3. Queen of the damned Button MP3 bestellen
4. Poisoned souls Button MP3 bestellen
5. Stone Button MP3 bestellen
6. Ein Mensch wie Du Button MP3 bestellen
7. Desire Button MP3 bestellen
8. Eiskalte Liebe Button MP3 bestellen
9. All the pain Button MP3 bestellen
10. Strangeland Button MP3 bestellen
11. Unsichtbare Erinnerung Button MP3 bestellen
12. Leave it all behind Button MP3 bestellen
Tristesse de la Lune 'A heart whose love is innocent' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,49 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,55 Online bestellen
TRISTESSE DE LA LUNE - Weitere Rezensionen

Mehr zu TRISTESSE DE LA LUNE