Terrorverlag > Blog > TRIVIUM > The Crusade

Band Filter

TRIVIUM - The Crusade

VN:F [1.9.22_1171]
Trivium-The-Crusade.jpg
Artist TRIVIUM
Title The Crusade
Homepage TRIVIUM
Label ROADRUNNER RECORDS
Veröffentlichung 02.02.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.9/10 (8 Bewertungen)

Es gab seit Jahren wohl keinen jungen Musiker mehr, der in der Metal-Szene bei Presse und Musiker-Kollegen so einen Eindruck hinterlassen konnte, wie Matthew. K. Heafy! Im Alter von gerade mal 20 Jahren hat er es nicht nur geschafft, mit „Ascendancy“ einen Hammer-Durchbruch zu erzielen, sondern bewies beim ROADRUNNER UNITED-Projekt, dass sein Songwriting-Talent alles andere als ein Sonntags-Schuss ist.

Mit dem Erfolg, einem starken Label und dem Ansehen im Rücken sowie mit reichlich spielerischem und songwriterischen Können ausgestattet heißt es also nun den nächsten Schritt zu machen und der ist mächtig ausgefallen! Schlägt „Ascendancy“ doch noch ordentlich in die Metalcore-Kerbe, so zeigt Matt mit „The Crusade“, aus welchem Holz er wirklich geschnitzt ist, und welchen Vorbildern er nacheifert! Denn dieses neue Album ist METALLICA und IRON MAIDEN pur! Nicht nur das, es stellt sogar alles, was die alten Säcke in den letzten 15 Jahren fabriziert haben, deutlich in den Schatten. Schon beim ersten Durchlauf von Stücken wie z.B. „Entrance of the Conflagration“, „Unrepentant“ oder der Club-Single „Anthem (We are the Fire)“ dürften jedem alten und jungen Metaller vor Freude die Tränen in die Augen sprießen! Knallharte Riffs und treibendes Drumming werden von erste Sahne-Solis gejagt als hätten die Herren Hammet und Ulrich (anno 1986) persönlich die Aufnahmen überwacht! Hört Euch einfach mal die Soli und die Vocal-Lines auf „Tread the Floods“ und „The Rising“ an und sterbt! Besser geht’s im Jahre 2006 nicht mehr! Stichwort Vocals: Brüllt der gute Matt auf dem Vorgänger-Album noch recht core-lastig durch die Gegend, hat er nun sein schon live vorgestelltes Vorhaben konsequent durchgezogen. Klang sein energischer Gesang bei Konzerten zuletzt noch etwas unausgereift, haut der junge Mann auf „the Crusade“ eine Stimme raus, die eigentlich nur von Hetfields Sohn stammen kann. Da sollte sich Opa-James mal ein Beispiel dran nehmen und sein nerviges Geleier, was er mittlerweile präsentiert, gleich einmotten… aber vielleicht kann er es nicht mehr besser.

Aber zurück zu den jungen Amis. Klar, keine Frage… hört man das neue Album, muss man permanent an die legendären 80er Alben der Bay Area-Helden denken. Deutlicher beeinflusst von dieser Arä ist heutzutage wohl keine andere Band als die Mannen um Matt Heafy. Aber diese mehr als deutlich zu hörenden Einflüsse muss man dennoch erstmal so angemessen in Kompositionen ummünzen, um nicht wie eine billige Kopie zu klingen. Doch das sind TRIVIUM sowieso nicht. Hier verarbeitet die wohl talentierteste Band unserer Tage ihre Einflüsse in einfach geile Songs, die ein wahrer Vorschlaghammer in die Fresse der ganzen Modern Metal/ Metalcore-Bands sind, die man eh nicht mehr auseinander halten kann. Klassischer Metal ist tot? Von wegen! TRIVIUM sind da und bringen ihn wieder dahin, wohin er gehört: Ganz nach oben! „So raise your Voices with me! And sing this Song of Unity!”

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Trivium 'The Crusade' Tracklist
1. Ignition Button MP3 bestellen
2. Detonation Button MP3 bestellen
3. Entrance Of The Conflagration Button MP3 bestellen
4. Anthem (We Are The Fire) Button MP3 bestellen
5. Unrepentant Button MP3 bestellen
6. And Sadness Will Sear Button MP3 bestellen
7. Becoming The Dragon Button MP3 bestellen
8. To The Rats Button MP3 bestellen
9. This World Can't Tear Us Apart Button MP3 bestellen
10. Tread The Floods Button MP3 bestellen
11. Contempt Breeds Contamination Button MP3 bestellen
12. The Rising Button MP3 bestellen
13. The Crusade Button MP3 bestellen
Trivium 'The Crusade' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 6,60 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,78 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,89 Online bestellen
TRIVIUM - Weitere Rezensionen

Mehr zu TRIVIUM