Terrorverlag > Blog > TYPHOID > Simulazione di Divinità

Band Filter

TYPHOID - Simulazione di Divinità

VN:F [1.9.22_1171]
Typhoid-Simulazione-Di-Divinita.jpg
Artist TYPHOID
Title Simulazione di Divinità
Homepage TYPHOID
Label HANDS PRODUCTIONS
Veröffentlichung 05.11.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

TYPHOID ist die englische Übersetzung von Typhus, keiner angenehmen Infektionskrankheit. Wenn jemand sein Musikprojekt so bezeichnet, dann handelt es sich doch sehr wahrscheinlich um Industrial oder artverwandte „kranke“ Sounds. Und mit dieser Vermutung liegt man dann auch gar nicht so falsch, allein schon der Blick auf die Verpackung bestätigt den Verdacht. „Simulazione di Divinità“ erscheint nämlich in dem für Hands Productions typischen SmartPac. Und das Dortmunder Label hat sich schließlich seit Mitte der 90er Jahre neben Ant-Zen zu einem der wichtigsten Label elektronischer Musik von Rhythmic Noise bis Broken Beats entwickelt.

Und TYPHOID, das Projekt von Maurizio Landini, passt haargenau in dieses Raster. Bereits 2000 bzw. 2001 erschienen auf Hands die Debüt-12“ und dann auch das erste Album des Italieners. Danach wurde es still um TYPHOID, bis heute. Aber Landini hat keine Infektion dahingerafft. Jetzt ist er wieder da und präsentiert sein 2. Album „Simulazione di Divinità“ (auf deutsch: Simulation der Göttlichkeit). Zählte TYPHOID bisher zu den eher weniger bekannten Acts des Labels, könnte sich das nun ändern. Die Scheibe liefert exzellente Break Beat-Stücke, fein strukturiert. Knarzende Bässe und Breaks wechseln mit teils chilligen Ambientteppichen. Dabei kommt die Musik gänzlich ohne Stimme oder Samples aus. Lediglich bei dem aus der Reihe fallenden Ambient-Stück „Milestoned“ feat. ZOON und DJ Mystica tritt eine Stimme zutage. Für die Tanzfläche eignen sich die Stücke mit Sicherheit nicht, aber ansonsten ist „Simulazione di Divinità“ eine Empfehlung für alle Hands-Freunde und Fans elektronischer Nonpop-Musik. Ein ORPHX-Remix von „Isolationaut“ rundet das ganze Album noch ab.

Ab Mitte Oktober steht das Album bei den Plattendealern eures Vertrauens und eine Anschaffung ist mit Sicherheit keine falsche Entscheidung.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Typhoid 'Simulazione di Divinità' Tracklist
1. Ho Quello Che Ho
2. Di Nuovo Buio
3. Non Vi Conosco
4. Taiga-Graphite
5. Isolationaut
6. Vena Bassa
7. Biscuits And Water (Extended)
8. Milestoned - Typhoid / Zoon And Dj Mystica
9. Raggio Di Consistenza
10. Nuovo Attese
11. Isolationaut (Orphx Remix)
Typhoid 'Simulazione di Divinità' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,80 Online bestellen

Mehr zu TYPHOID