Terrorverlag > Blog > UNTO ASHES > I cover you with blood

Band Filter

UNTO ASHES - I cover you with blood

VN:F [1.9.22_1171]
Unto_Ashes.jpg
Artist UNTO ASHES
Title I cover you with blood
Homepage UNTO ASHES
Label PROJEKT
Veröffentlichung 26.01.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Während der muskelbepackte Gigant, den Finger erhoben, als wolle er ihn wider seine Adversäre richten, wider die höhere Macht, welche ihn in diese missliche Lage versetzte, seltsam verzögert und als bewege er sich in Einzelbildern und nicht in dem zu erwartenden raumzeitlichen Kontinuum, mit absoluter Gewissheit seinen Weg aus höchster Höhe, einem sicheren Ableben durch Zerschellen an den staubigen Felsenmassiven des in der Dürreperiode leerstehenden Canyons entgegenstrebend fortsetzt, dringen Klänge an seine vom Flugwind umrauschten Ohren und es ist ihm, als setze irgendwo eine Band zu spielen an, nur für ihn, ihn umwerbend und umgarnend.

Mysteriös-mittelalterliche Musik erschallt, und obwohl unter den sanft klackernden Clavichordsentenzen ein deutlich vernehmbarer Puls schlägt und die sparsamen, doch in ihrem Minimalismus um so effektiveren Harmonieprogressionen von polyrithmischen Percussionsmotiven sanft nach vorne geschoben werden, ist es, als blieben die Töne stehen, erfrierend in den eisigen Hallen vor Leere erschaudernder Kellergewölbe, gefangen in den dunklen Hallen sich majestätisch in einen blutroten Himmel erhebender Schlösser. An anderer Stelle wird klassischen Kompositionen alter Meister wie Henry Purcell und Walther von der Vogelweide Tribut gezollt, elektronisch destilliert und mit wenig subtilen, doch spannungsfördernden Klangornamenten versehen, ganz wie bei dem alten japanischen Synthesizerpionier und Holst-Vertoner TOMITA, der nicht nur wegen der eigentlichen Bescheidenheit der verwendeten Mittel, sondern zudem wegen der dennoch verstörend-intensiven Auswirkung ebendieser auf das zitternde Gehörorgan, als Referenz einzuleuchten scheint. Ganz zum Schluss erscheinen Bilder gefallener Könige und untergegangener Reiche, das Dröhnen von Schalmei und Krummhörnern, der Hauch zarter Flöten und das hypnotische Metrum des Schlagzeugs.

Mit dem letzten Ton setzt sein Bewusstsein wieder ein, der Flug beschleunigt sich, immer rascher ziehen die Schichten aus dickem Wasserdampf an ihm vorbei, werden dünner und zerreissen schliesslich gänzlich, um den Blick frei zu geben auf eine immer bedrohlicher wachsende Welt unter ihm, und als habe sein von der stets schmerzhafter einwirkenden Gravitation zusammengepresster Körper darum gebeten, erklingen noch einmal die einleitenden Worte, doch diesmal nicht besänftigend, sondern vielmehr von eisiger Kälte und einem Hauch unabänderlicher Gewissheit umgeben: Ich bedecke Dich mit Blut, ich bedecke Dich mit Blut, ich bedecke Dich mit Blut.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Unto Ashes 'I cover you with blood' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 11,55 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 7,90 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen
UNTO ASHES - Weitere Rezensionen

Mehr zu UNTO ASHES