Terrorverlag > Blog > VARATHRON > Crowsreign

Band Filter

VARATHRON - Crowsreign

VN:F [1.9.22_1171]
Varathron-Crows-Reign.jpg
Artist VARATHRON
Title Crowsreign
Homepage VARATHRON
Label BLACK LOTUS
Veröffentlichung 20.01.2005
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (4 Bewertungen)

VARATHRON zählen neben ROTTING CHRIST zu den Veteranen der griechischen Szene. Wobei ich eingestehen muss, dass ich die Band nach ihrer Split mit NECROMANTIA zu Beginn der 90er relativ schnell aus den Augen verloren habe. Jetzt, gut sieben Jahre nach ihrer letzten Scheibe, sind die Griechen in einer fast komplett neuen Besetzung wieder da. Trotz allem sind sie aber ihrem Sound treu geblieben.

Und der lässt sich nicht so einfach mit Black oder Death Metal beschreiben. Hier werden eigentlich alle Spielarten der düsteren Musik verarbeitet. So herrscht zu einem Großteil zwar schon grooviger Death Metal mit fetten Riffs und treibender Doublebass vor, dennoch gibt es immer wieder Ausflüge in andere Gefilde. So geht es bei “There is no God” in den Black Metal-Bereich, “The Sign of Eternal Curse” bedient mit seinen dominanten Keyboards eher die Gothic-Fans und das unplugged-Stück “Darkness Falling” könnte locker als Neo Folk durch gehen. Dazu gibt Gitarrist Achilleas immer wieder Metal-Soli zum Besten, die klar an den Legenden aus den 80ern orientiert sind. Angenehm ist zudem, dass das Keyboard nicht benutzt wird, um übertrieben Bombast zu kreieren, sondern als gleichwertiges Instrument eingesetzt wird, welches immer wieder eigenwillige Melodien preisgibt und der Scheibe das gewisse Etwas verleiht, welches die Band auf jeden Fall unverwechselbar macht. Die einzige Konstante auf der “Crowsreign”-VÖ ist der Gesang des letzten verbliebenen Gründungsmitglieds Stefan. Dieser bewegt sich, von einigen Spoken Word-Passagen abgesehen, durchweg im düstern Growl-Gesang. Aber zuviel Wechsel-Gesang oder gar abgefahrene Vocals hätten diese Scheibe wohl auch überladen. Als absoluten Pluspunkt muss man hier die Spielzeit von über einer Stunde erwähnen, welche zudem zu keiner Minute langweilig wird.

Auf jeden Fall melden sich VARATHRON eindrucksvoll zurück, wobei man wirklich anmerken muss, dass dieses Album mehrere Durchläufe braucht, um zu gefallen. Fans des einfachen Death/ Black Metals dürften hier doch zu Anfang ihre Schwierigkeiten haben.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Varathron 'Crowsreign' Tracklist
1. Evil gets an upgrade Button MP3 bestellen
2. There is no god Button MP3 bestellen
3. The grim palace Button MP3 bestellen
4. Darkness falling Button MP3 bestellen
5. Creation of Satan Button MP3 bestellen
6. The sign of eternal curse Button MP3 bestellen
7. A vision of a nameless soul Button MP3 bestellen
8. Emersing from the immortals Button MP3 bestellen
9. The King of Asine Button MP3 bestellen
10. Spirit of the tomb Button MP3 bestellen
11. Angel of revenge Button MP3 bestellen
Varathron 'Crowsreign' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,88 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 8,98 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen
VARATHRON - Weitere Rezensionen

Mehr zu VARATHRON