Terrorverlag > Blog > VARIOUS ARTISTS > Dependence – Next Level Electronics

Band Filter

VARIOUS ARTISTS - Dependence – Next Level Electronics

VN:F [1.9.22_1171]
Various-Artists-Dependence-Next-Level.jpg
Artist VARIOUS ARTISTS
Title Dependence – Next Level Electronics
Homepage VARIOUS ARTISTS
Label DEPENDENT
Veröffentlichung 10.12.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Kaum ein Label hat sich um die Förderung/ Entwicklung tanzbarer elektronischer Musik so verdient gemacht wie das Dependent Label. Ich wette, jeder halbwegs überzeugte “Elektroniker” hat mindestens 50 Veröffentlichungen im Regal, bei denen die Hauptprotagonisten des Labels – STEFAN HERWIG und THORSTEN STROHT – ihre Finger im Spiel hatten, hinzugezählt ihre gemeinsame Arbeit bei OFF BEAT. Bands wie COVENANT, SUICIDE COMMANDO oder VNV NATION haben ihren Erfolg wohl zu einem großen Teil dem unermüdlichen Einsatz und Engagement ihres Labels zu verdanken.

Nun feiert DEPENDENT in diesem Jahr fünfjähriges Jubiläum und lässt uns als Geschenk in den Genuss einer exzellenten Compilation kommen. “Dependence” erscheint in einer limitierten Auflage mit Special Jewel-Case und einem 24seitigen Booklet mit allerlei Infos über Label und Bands. Von klassischen EBM (SUICIDE COMMANDO) über FUTURE POP(VNV NATION/ COVENANT) bis hin zu einer gitarrenorientierten Band(SULPHER) ist alles dabei, was das Herz höher schlagen lässt.

Da man über die etablierten Bands wirklich schon genug weiß, möchte ich mich den etwas “unbekannteren” Perlen widmen: IVORY FRENQUENCY mit ihrem Track “Beast and Demons”, eine griechische Band, die stilistisch nicht ganz so einfach einzuordnen ist und sich irgendwo zwischen EBM und Trance bewegt. DISMANTLED, dessen erstes Album doch noch sehr nach FRONT LINE ASSEMBLY klang, sich aber deutlich weiterentwickelt hat, wovon man sich beim Track “War Dream” überzeugen kann. Eine Band, die erst seit kurzem auf dem Dependent Label ist – MINDLESS FAITH – wartet stilistisch mit gewissen Ähnlichkeiten zu IVORY FREQUENCY auf, jedoch mit weitaus mehr BPM und quasi nach Dauereinsatz in den Clubs schreiend. Dies führt mich schließlich zum Track “Voice of Dissent” von FLASH FIELD, meinem Favoriten dieser Compilation. Ebenfalls ein sehr straight nach vorn treibendes Electrobrett, mit bombastischen Soundcollagen, die einer Band wie NIGHTWISH aller Ehre machen würden. Absolut Pflichtkauf und sehr gut angelegtes Geld.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Various Artists 'Dependence - Next Level Electronics' Tracklist
1. Mindless Faith - Canaan
2. Interlace - Elohim
3. Mind. In. A. Box - Questions
4. Seabound - Traitor
5. Pride & Fall - December
6. VNV Nation - Legion
7. S. V. D. - Voyager
8. Suicide Commando - Killing game
9. Dismantled - War dream
10. Ivory Frequency - Beats & demons
11. Flesh Field - Voice of dissent
12. Sulpher: Unknown (live in Düsseldorf)
13. Babyland - Startled by the obvious
14. Covenant - Tour de Force (live)
Various Artists 'Dependence - Next Level Electronics' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 84,89 Online bestellen
VARIOUS ARTISTS - Weitere Rezensionen

Mehr zu VARIOUS ARTISTS