Terrorverlag > Blog > VARIOUS ARTISTS > Dependent Club Anthems

Band Filter

VARIOUS ARTISTS - Dependent Club Anthems

VN:F [1.9.22_1171]
Various-Artists-Dependent-Club-Anthems.jpg
Artist VARIOUS ARTISTS
Title Dependent Club Anthems
Homepage VARIOUS ARTISTS
Label DEPENDENT
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
3.0/10 (1 Bewertungen)

Über den Sinn und/ oder Unsinn von Samplern im digitalen Zeitalter lässt sich trefflich streiten. Jeder kann seine vollen MP3-Festplatten jederzeit selbst anders anordnen, sortieren, in einen immer wieder neuen Kontext zwingen. Warum also noch einem von außen vorgegebenen starren Korsett folgen? Vielleicht weil man mittlerweile den Überblick verloren hat? Man einer musikalischen Leitlinie von selbsternannten Trendsettern folgen möchte? Man gerne die komplette BRAVO-Hits Sammlung im Schrank stehen hat, alleine schon aus farblichen Gründen? Benötigen wir wirklich noch einen Vorkoster?

Ich würde sagen jein, denn zum einen ist nicht jeder ein Online-„Journalist“, der mit Downloads nur so bombardiert wird, zum anderen ist das haptische Erlebnis einer nett aufgemachten Compilation ja nicht zu verachten. Nur sollte es schon irgendetwas Interessantes zu entdecken geben, wenn man dem Konsumenten anno 2011 noch etwas aus der Tasche ziehen möchte. Bei den „Dependent Club Anthems“ ist die Sache einigermaßen zwiespältig. Die Meriten des bekannten Elektro-Labels sind unbestritten und auch die Auswahl der 15 Tracks geht in Ordnung, doch brauchen wir heute wirklich noch zum x-ten Male VNV NATION- oder COVENANT-Klassiker auf die Ohren? „Der Leiermann“ ist ein superschönes Stück Musik, das steht außer Frage, doch dürfte so ziemlich jeder Interessierte das Teil in der einen oder anderen Form zu Hause haben. Nun gut, das Konzept dieser Scheibe besteht darin, dem Publikum Club-erprobte Songs zur Verfügung zu stellen und das auch noch genau in der jeweiligen Tanztempel-Version, soundtechnisch bestmöglich aufgepäppelt. Doch wirklich neue Erkenntnisse gewinnt die „schwarze Brut“ mit den hier versammelten „Anthems“ nicht. So lohnt auch eine detaillierte Beschreibung der allseits bekannten „Ballermänner“ kaum – nur so viel: Meine Favoriten sind neben den bereits Erwähnten die Spinath-Spielwiesen EDGE OF DAWN/ SEABOUND sowie natürlich die Ausnahmeformation MIND.IN.A.BOX, ROTERSAND und die Sprechgesang-lastigen STROMKERN. Ganz übel stößt mir eigentlich nur der STRAFTANZ auf, der Ballermann-artig sein immer gleiches Credo herausbrüllt.

Wer also sollte hier seine sauer verdienten (gut) 10 Euro investieren? Im Grunde kann es sich hier nur um Electro-Neueinsteiger handeln, die werden allerdings bestens bedient und erfahren, dass neben UNHEILIG auch noch richtige Szene Musik existiert. Alle anderen sparen liebe das Geld für den nächsten Club-Besuch.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

'Dependent Club Anthems' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 5,99 Online bestellen
VARIOUS ARTISTS - Weitere Rezensionen

Mehr zu VARIOUS ARTISTS