Terrorverlag > Blog > VARIOUS ARTISTS > Eagleution – A Tribute to Saxon

Band Filter

VARIOUS ARTISTS - Eagleution – A Tribute to Saxon

VN:F [1.9.22_1171]
Various-Artists-Tribute-to-Saxon.jpg
Artist VARIOUS ARTISTS
Title Eagleution – A Tribute to Saxon
Homepage VARIOUS ARTISTS
Label REMEDY RECORDS
Veröffentlichung 30.05.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Pünktlich zum 25-jährigen Band-Jubiläum des NWOBHM-Schlachtschiffs SAXON erscheint bei den kultigen Junx von Remedy Records diese fantastische Tribute-Scheibe. Auf der limitierten Doppel-CD (zum Preis von 1!) gibt es satte 31 Klassiker aus dem Schaffen der Mannen um Front-Urgestein Biff zu hören. 18 davon auf der normalen CD, die anderen 13 stehen mir leider nicht zur Verfügung, versprechen aber ebenfalls interessant zu sein (u.a. sind noch enthalten „Crusader“, „747“, „Motorcycle Man“ und andere unverzichtbare Granaten, sowie „Dogs of War“ von unseren Bielefelder Lokalmatadoren SPECTRE DRAGON!). Es sei also jedem die 2-CD ans metallische Herz gelegt.

Bei den 18 Songs der ersten CD gibt es keine nennenswerte Ausfälle zu vermelden (lediglich BREAKER ´To Hell and back Again´, DIVISION `Princess of the Night´, AIRBORN ´Unleash the Beast´ und REVIVER ´Fire in the Sky´ fallen etwas ab), wobei der Sound von Band zu Band doch arg schwankt. Die bekannteren Truppen liefern da doch andere Qualität ab und erstaunlicherweise sind es die härteren Combos, welche die geilsten Versionen hindengeln. DARK AGE mit ´Heavy Metal Thunder´, PARAGON mit ´20.000 Feet´, NECRONOMICON – ´Machine Gun´ (geil, mit Machine Gun-Drums!) und als Oberhammer die eh genialen PERZONAL WAR mit ´Solid Ball of Rock´! Lange keine so geile Coverversion mehr gehört – das ROCKT!

Ebenfalls mit guten Versionen vertreten sind STORMWARRIOR ´Power and the Glory´, TORMENT ´Denim & Leather“ (sehr derb!), die V8WANKERS ´Wheels of Steel´, TWISTED TOWER DIRE ´Warrior´, PREDATOR ´Burning Wheels of Fire´, SEVENTH SON ´Dallas 1pm´, GODDESS OF DESIRE ´Dragon´s Lair´, POWERGOD ´Big Teaser´ und SOLITUDE ´Rainbow Theme´. Zum Abschluss kommt noch ein Highlight von TWYSTER – ´Broken Heroes´ -, welche eine klasse Ballade mit weiblichem Gesang hinlegen! Abgerundet wird das Ganze durch ein klassisches, an SAXON angelehntes Artwork von Dirk Illing (u.a. logisch SAXON, WIZARD, PARAGON) und die Tatsache, dass alle Songs unveröffentlicht sind! Value for money also und alles in allem endlich mal ein Tribute, den sich der Fan ins Regal stellen sollte!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Va-Metal Crusade 'Eagleution - A Tribute to Saxon' Tracklist
1. The Eagle Has Landed - Steel Prophet
2. Power And The Glory - October 31
3. 20,000 Feet - Diary
4. Heavy Metal Thunder - Agent Steel
5. Fire In The Sky - Deceased
6. Set Me Free - Black Earth
7. Dallas 1PM - Premonition
8. 747 (Strangers In The Night) - Tyrant
9. This Town Rocks - Brazen
10. Motorcycle Man - Abattoir
11. Rock N' Roll Gypsy - Silent Shadows
Va-Metal Crusade 'Eagleution - A Tribute to Saxon' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 387,57 Online bestellen
VARIOUS ARTISTS - Weitere Rezensionen

Mehr zu VARIOUS ARTISTS