Terrorverlag > Blog > VARIOUS ARTISTS > Heroes of Steel – Chapter 4

Band Filter

VARIOUS ARTISTS - Heroes of Steel – Chapter 4

VN:F [1.9.22_1171]
Various-Artists-Heroes-of-Steel-4.jpg
Artist VARIOUS ARTISTS
Title Heroes of Steel – Chapter 4
Homepage VARIOUS ARTISTS
Label ZYX
Veröffentlichung 12.01.2007
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Von Andreas Schöwe (Metal Hammer) zusammengestellte Compilation, da wissen ja gleich alle, was da nur bei rauskommen kann. Und da gibt’s schon 3 Teile von??? Rätselhaft, wer für so was Geld ausgibt! Sampler sind ja immer so eine Angelegenheit. Der wahre irre Metalfan wird 90-100 % von solchen Sachen eh auf den jeweiligen Alben der Bands im Schrank stehen haben. Es sei denn, man verbrät mal rare oder gar unveröffentlichte Songs, was aber heutzutage kaum jemand mehr macht. Auch auf der vorliegenden Doppel-CD nicht. Alle Tracks sind in den regulären Albenversionen enthalten. Und was Kapellen bzw. Interpreten wie ROB ROCK, DORO, BONFIRE oder CIRCLE II CIRCLE trotz enorm geiler Beiträge auf einer Scheibe namens “Heroes of Steel” zu suchen haben, muss man den guten Herrn Schöwe mal fragen. Auch aufgelöstes wie THUNDERHEAD oder ANGEL DUST passt nicht wirklich ins Bild, so geil die Bands auch waren. Da gibt es wesentlich aktuellere Formationen, die man hätte featuren können. Zudem hätte man auch kleineren Kapellen ein Forum bieten können auf diesem Doppeldecker.

Positiv sind einmal die Spielzeit von über 150 Minuten und die wirklich sehr gelungenen Linernotes von Andreas zu jeder einzelnen Band. Auch die Songauswahl ist gelungen, obwohl es von jeder einzelnen Combo noch bessere Tracks gibt. Aber was sollen 94er-Tracks von NEVERMORE oder ANNIHILATOR? Das ist wohl kaum noch repräsentativ für die Combos. Und wenn ich die Linernotes mal wörtlich nehme bei BONFIRE, tja, dann muss ich wohl mal zum Onkel Doktor und meine Fein- und Grobmotorik untersuchen lassen! Denn ich verfalle keineswegs beim Lauschen von “Day 911″ in wildes Headbanging… außer BONFIRE-Intimus Schöwe und 3 anderen ewiggestrigen Rockern (wo is dat denn Steel???) wird das wohl auch keinem passieren. Cooler Song, coole Scheibe. Mehr aber auch nicht. Das Cover ist auch mal komplett grenzwertig ausgefallen und wird wohl nur härteste Manowar-Verpeilte in Entzückung versetzen. Erinnert irgendwie an die ultramiesen Laserlight-Geschichten damals…

Also, wer für dieses Teil knapp 20 Euronen (oder was das Dingen kosten soll) auf den Tisch blättert, muss entweder Kohle im absoluten Überfluss haben oder keinen Plan. Kauft lieber 2 Scheiben, ein Shirt oder geht zu nem Konzert und unterstützt die Bands direkt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Various 'Heroes of Steel - Chapter 4' Tracklist
1. 24-7 Button MP3 bestellen
2. Black Button MP3 bestellen
3. Back To Rock Button MP3 bestellen
4. I M A Warrior Button MP3 bestellen
5. You Re My Family
6. Higher On Fire
7. Living A Lie
8. Hunting High And Low
9. Through The Eyes Of The King
10. Genocide Button MP3 bestellen
11. Otherland
12. Young And Useless
13. Day 911
14. Go To Hell
15. Lindesfarn
16. My Bleeding Victim
Various 'Heroes of Steel - Chapter 4' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 9,54 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,99 Online bestellen
VARIOUS ARTISTS - Weitere Rezensionen

Mehr zu VARIOUS ARTISTS