Terrorverlag > Blog > VARIOUS ARTISTS > Septic VII

Band Filter

VARIOUS ARTISTS - Septic VII

VN:F [1.9.22_1171]
Various-Artists-Septic-VII.jpg
Artist VARIOUS ARTISTS
Title Septic VII
Homepage VARIOUS ARTISTS
Label DEPENDENT
Veröffentlichung 01.11.2004
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Bereits in die siebte und wohl auch letzte Runde geht die beliebte „Septic“-Samplerreihe. Ziel war es immer, nicht nur etablierte Acts vorzustellen, sondern auch eher unbekannten Bands ein Forum zu bieten. Was diesmal auffällt, ist die große Anzahl labelfremder Formationen wie z.B. SKINNY PUPPY, KMFDM oder CRYO. Musikalisch bewegt sich “Septic VII” geschickt zwischen den verschiedensten Spielarten elektronischer Musik, größtenteils bieten die Bands aber gefälligen, ruhigeren Elektropop. Hierfür stehen exemplarisch die Labelstars MIND IN A BOX, SEABOUND (in einer spannenden Remixversion von DIE FORM) oder STANDAG (Ex-Mitglieder von HAUJOBB) mit “Replikant”, dies wohl gleichzeitig einer der besten Tracks dieses Samplers.

SLOK präsentieren lässigen Electroclash, während KMFDM eine gitarrenversetzte Version des DAF-Klassikers “Der Mussolini” intonieren. Auch wenn die beiden Versionen der schwedischen Bands NECRO FACILITY und CRYO regulär zu haben sind und im Falle NECRO FACILITY der Song “Tuxedo” schon auf einem anderen Sampler vertreten ist, diese Vertreter müssten eine große Zukunft vor sich haben. Ob NON PLUS ULTRA ihrem Namen gerecht werden, wird sich zeigen. Soundtechnisch klingen sie vielversprechend, einzig der Synthpopgesang verwirrt doch sehr im Zusammenspiel mit trancigen Elektrobeats. Meine persönlichen Lieblinge SKINNY PUPPY bilden mit dem “Humble Brothers Remix” des Songs “Political” den Auftakt der Compilation, im Vergleich zum Original kommt er jedoch nicht so ganz in die Gänge und wenn ein “Kicking ass” für den Sampler gewünscht worden wäre, hätte sicherlich der “Humble Brothers Remix” ihres Songs “Optimissed” bessere Dienste geleistet.

Dennoch insgesamt eine sehr schöne, melodische Compilation. Das einzige was mir hier, im Zusammenhang mit der geplanten Labelschließung, noch auffällt, ist, dass die Topsongs für die Clubs nicht so vertreten sind, sondern sich eher der persönliche Geschmack des Labelchefs widerspiegelt. Vielleicht ein kleines Indiz, dass man generell nicht so den großen, breiten Geschmack getroffen hat, sondern in der Vergangenheit ein klein wenig Nischen bedient hat?

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Various 'Septic VII' Tracklist
1. Bing Crosby - A Time To Be Jolly
2. Wayne Newton - Santa Claus Is Coming To Town
3. Sergio Mendes & Brasil 66 - The Christmas Song
4. Smokey Robinson & The Miracles - I Can Tell When Christmas Is Near
5. Peggy Lee - Happy Holiday
6. John Davidson - Winter Wonderland
7. Harpers Bizarre - Snow
8. The Soulful Strings - Little Drummer Boy
9. The Rotary Connection - Christmas Child
10. Marvin Gaye - I Want To Come Home for Christmas
11. Bobby Goldsboro - Look Around You (It’s Christmas Time)
12. The Pixies Three - Cold Cold Winter
13. The Lettermen - What Can I Give You This Christmas?
14. Elisa Gabbai - Winter in Canada
15. Otis Redding - Merry Christmas Baby
16. The Ventures - Sleigh Ride
17. Claudine Longet - I Don’t Intend To Spend Christmas Without You
18. The Candy Store - Frosty The Snowman
19. James Brown - It’s Christmas Time (Part 1)
20. The Gems - Love For Christmas
21. The Emotions - What Do The Lonely Do At Christmas
22. José Feliciano - Jingle Bells
23. The Free Design - Christmas Is The Day
24. The San Sebastian Strings - A Fistful Of Snow
Various 'Septic VII' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 1,17 Online bestellen
VARIOUS ARTISTS - Weitere Rezensionen

Mehr zu VARIOUS ARTISTS