Terrorverlag > Blog > VARIOUS ARTISTS > This is… Techno Body Music Vol. 1

Band Filter

VARIOUS ARTISTS - This is… Techno Body Music Vol. 1

VN:F [1.9.22_1171]
Various-Artists-TBM-1.jpg
Artist VARIOUS ARTISTS
Title This is… Techno Body Music Vol. 1
Homepage VARIOUS ARTISTS
Label OUT OF LINE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Immer mal wieder muss die Musikindustrie neue Genres kreieren, um die Plattenverkäufe anzukurbeln oder einen kleinen Hype zu starten. Jetzt also TBM – Techno Body Music -, der Begriff scheint von Herrn LaPlegua und dessen Track „This is TBM“ abzustammen, der natürlich auch auf dieser Compilation zu finden ist. Präsentiert vom Elektronik Magazin Raveline und zusammengestellt u.a. von Eric Burton sind die beiden CDs randvoll mit 26 Stücken, wahrlich ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis! Doch was ist TBM eigentlich? Eine Mischung aus Electroclash, EBM, Minimalelectro, Trance, Breakbeats, eigentlich also ein ganzer Blumenstrauß an Stilrichtungen, der nur eins im Sinne hat: Die Körper beben zu lassen!

Nun muss ich zugeben, dass ich zwar „techno-affin“ bin, aber musikhistorisch davon eher wenig Ahnung habe, es sei denn man zählt meine „sündige“ Vorliebe SCOOTER;-) Von daher sind mir sehr viele der Acts nur vage oder gar nicht bekannt. Thomas P. Heckmann z.B., der zusätzlich eine Art Vorwort verfasst hat, indem er die Anfänge der Bewegung bei DAF und ähnlichen Gottvätern sieht. Ganz so aggressiv und zerstörerisch ist hier eigentlich kaum eine Komposition, eine gewisse Ähnlichkeit liegt aber in der luftigen Konzentration auf Beats und Rhythmus. Manche Songs wandeln sogar auf dem schmalen Grat von Stumpfheit und cleverer Wiederholung, so dass ich diesen Sampler eher für die Tanzfläche als den heimischen Hörgenuss empfehlen würde. ALTER EGO und sogar TERENCE FIXMERs Beitrag finde ich ein wenig nervig, aber das ist Geschmackssache. Dafür können BASTEROID (mit laszivem weiblichen Gesang) oder ATOMIZER (klingt wie EMF mit modernen Beats darunter) voll überzeugen. Die MEDIENGRUPPE TELEKOMMANDER, VNV NATION oder ZOMBIE NATION sind auch nicht gerade belanglose Leichtgewichte. Auf jeden einzelnen der beteiligten Künstler einzugehen, soll dem Leser heute mal erspart werden.

Eine außergewöhnliche Ansammlung von Dance bzw. Dance beeinflussten Elektronikern, die nur sehr selten Gesang benutzen, dafür umso mehr grooven. Eingefleischte Szenefetischisten werden Probleme mit diesem Crossover haben, aber gerade darum ist TBM Vol. 1 so wichtig: Neue Wege aufzeigen, mit Altbewährtem brechen und Zusammenhänge zwischen Gegenwart und Vergangenheit herstellen. Ich freue mich schon auf Teil 2!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

VARIOUS ARTISTS - Weitere Rezensionen

Mehr zu VARIOUS ARTISTS