Terrorverlag > Blog > VIVIAN > Vivianism

Band Filter

VIVIAN - Vivianism

VN:F [1.9.22_1171]
Vivian-Vivianism.jpg
Artist VIVIAN
Title Vivianism
Homepage VIVIAN
Label FASTBALL MUSIC
Veröffentlichung 21.09.2012
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Wer im vergangenen Jahr STATUS QUO live gesehen hat, kennst sie vielleicht schon: VIVIAN aus Luzern in der Schweiz. Auch mit den CRANBERRIES, LENNY KRAVITZ oder AVRIL LAVIGNE war das vor neun Jahren gegründete Quartett bereits auf Tour. Zwischenzeitlich veröffentlichten die „Schweizer Newcomer des Jahres 1998“ drei Alben, von denen das letzte „Don’t Look Down“ es im vergangenen Jahr bis in die Top 30 der eidgenössischen Longplay-Charts schaffte. Nun hat der vierte Streich „Vivianism“ das Neonlicht der Plattenläden erblickt.

Genauer gesagt handelt es sich um ein Dutzend eingängiger, netter Rocksongs. „Paradise“ startet druckvoll durch und auch „Maybe Please“ unterhält mit melodiösem Rock, der von treibenden Drums und kraftvollen Gitarren dominiert wird. Stimmlich bringt der namensgebende Sänger und Gitarrist Roger Vivian mitunter eine etwas süßliche Note in die Songs, so beispielweise beim eher soften „Bad Creation“ geschehen. „Streets On Fire“ gibt wieder mehr Gas, Drummer Stefan Wicki sorgt für den passenden Rhythmus, den die Saitenkünstler Roger, Marcel Jeker (Gitarre) und Adrian Müller am Bass aufzunehmen verstehen. Mit „May“ wird’s wieder kuscheliger, wobei weiterhin auf den nötigen Drive geachtet wird. Durch den Chorgesang der Herrschaften erhält das Ganze zusätzliche Stadion-Hymnen-Qualitäten. „Whenever You’re Gone” setzt die Rockreise munter fort, bevor „Time“ sanftere Töne anschlägt. Ähnlich präsentiert sich auch „Perfect World“ und auch „You Might Be Wrong“ kombiniert ruhigere Passagen mit nicht ganz so schnellen Gitarrenriffs. Mit „All Fall Down“ kommt wieder etwas mehr Fahrt in die Scheibe, „Step Back“ lässt es sogar mal richtig krachen, dafür schließt „My Flavor“ den Reigen akustisch-schmusig.

So kennt man die Schweizer: Solide Wertarbeit gepaart mit einer gewissen Neutralität. „Vivianism“ ist absolut ordentlich gemachte Rockmusik, die niemanden weh tut und zu fast jeder Gelegenheit passt. Nur das besondere Etwas, mit dem man sich musikalisch von den 1000 anderen Bands unterscheidet, kommt bei dieser kommerziellen Schiene ein wenig zu kurz.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Vivian 'Vivianism' Tracklist
1. Paradise Button MP3 bestellen
2. Maybe please Button MP3 bestellen
3. Bad creation Button MP3 bestellen
4. Streets on fire Button MP3 bestellen
5. May Button MP3 bestellen
6. Whenever you're gone Button MP3 bestellen
7. Time Button MP3 bestellen
8. Perfect world Button MP3 bestellen
9. You might be wrong Button MP3 bestellen
10. All fall down Button MP3 bestellen
11. Step back Button MP3 bestellen
12. My flavor Button MP3 bestellen
13. Bad creation (Video) (Data Track)
Vivian 'Vivianism' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 13,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 0,11 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen
VIVIAN - Weitere Rezensionen

Mehr zu VIVIAN