Terrorverlag > Blog > WELSHLY ARMS > No Place Is Home

Band Filter

WELSHLY ARMS - No Place Is Home

VN:F [1.9.22_1171]
WELSHLY ARMS
Artist WELSHLY ARMS
Title No Place Is Home
Homepage WELSHLY ARMS
Label VERTIGO
Veröffentlichung 25.05.2018
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Bei WELSHLY ARMS handelt es sich um eine 2012 gegründete Rock- und Bluesband aus Cleveland/Ohio. Bekannt wurde das Sextett, bestehend aus Sam Getz (Leadgesang & Gitarre), Brett Lindemann (Keyboards), Jimmy Waever (Bass), Mikey Gould (Schlagzeug) sowie Bri und Jon Bryant (Gesang), im vergangenen Jahr mit der Single „Legendary“, für die es hierzulande sogar Gold gab.

Als ersten Vorgeschmack auf das neue Album haben die Amis aus der neuen Platte die pumpende Single „Indestructible“ ausgekoppelt. Die Amis laden mit der Nummer zum Tanze und offerieren ihren (neuen und alten) Fans im Übrigen 13 stadiontaugliche Hymnen unter denen natürlich auch das bereits erwähnte „Legendary“ nicht fehlen darf. Derweil eröffnen die Jungs den bunten Reigen mit einer leichten Westernnote, die zum Blues-Stomper „All The Way Up“ gehört, mit dem der Sechser wahrlich Lust auf mehr macht. „Sanctuary“ sorgt mit einem gewissen Gospel-Unterton für viel Gefühl, bevor „How High“ rhythmusbetont ins Beim geht und „All for Us“ als kleine, beschwingte Indie-Perle gefällt. Währenddessen sorgt die Gospel-Nummer „Down To The River“ für ein gerüttelt Maß an Dramatik, bevor dank des emotionalen „Locked“ der Himmel voller Geigen hängt. Das nachfolgende „Hammer“ bleibt gefühlsbetont und zelebriert dies mit großem Besteck, ehe „X“ erneut die massenkompatible Gospel-Karte zieht und sich der unaufgeregte Alternative-Rocker „Wild“ für Fahrten auf einem schnurgeraden Highway empfiehlt. Sehr smooth kommt wenig später „Love of The Game“ daher, um schließlich mit dem finalen „Unspoken“ große Emotionen zu bedienen, die beim großen Arena-Konzert sicherlich jede Menge Feuerzeuge und leuchtende Handy-Displays nach sich ziehen werden.

Mir gefallen WELSHLY ARMS am besten, wenn sie etwas zurückhaltender agieren. Von „kleckern statt klotzen“ halten die Herrschaften allerdings nicht wirklich viel und deshalb wird „No Place Is Home“ von großen Gesten beherrscht, mit denen sich die Kapelle zweifellos in die Charts katapultieren wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Welshly Arms 'No Place Is Home' Tracklist
1. All The Way Up Button MP3 bestellen
2. Indestructible Button MP3 bestellen
3. Sanctuary Button MP3 bestellen
4. How High Button MP3 bestellen
5. All For Us Button MP3 bestellen
6. Down To The River Button MP3 bestellen
7. Locked Button MP3 bestellen
8. Hammer Button MP3 bestellen
9. Legendary Button MP3 bestellen
10. X
11. Wild Button MP3 bestellen
12. Love Of The Game Button MP3 bestellen
13. Unspoken Button MP3 bestellen
Welshly Arms 'No Place Is Home' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 16,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 10,90 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 10,99 Online bestellen

Mehr zu WELSHLY ARMS