Terrorverlag > Blog > WHITE MILES > The Duel

Band Filter

WHITE MILES - The Duel

VN:F [1.9.22_1171]
WHITE MILES
Artist WHITE MILES
Title The Duel
Label LONG BRANCH RECORDS
Veröffentlichung 01.04.2016
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Nein, am Tiroler Walchsee nahe Kufstein gibt’s nicht nur Volksmusik, denn dort sich Medina Rekic und Hansjörg “Lofi” Loferer zuhause und gemeinsam machen sie als WHITE MILES Dirty Pole Dance Stoner Blues Rock. „The Duel“ ist dabei das zweite Album des temperamentvollen Duos, das vor Kurzem noch einige Konzerte für die EAGLES OF DEATH METAL eröffnen durfte.

Bei diesen Gelegenheiten wird der weit gereiste Zweier nicht lange gefackelt haben – zumindest lässt seine Konservenkost keinen anderen Schluss zu, denn hier gibt’s mit dem Opener „Sickly Nerves“ ziemlich umgehend was auf die Mütze und auch das straighte „In The Mirror“ macht mit knackigen Gitarrenriffs und ruppigem Gesang von Fräulein Rekic und dem punkgenauen Schlagwerk von Herrn Loferer keine Gefangenen. Mit ebenso coolem wie dreckigem Blues schließt sich „Crazy Horse“ an, ehe das tiefer gelegte „Insane The Bone“ Tempo rausnimmt und sich genüsslich in des Hörers Hirnwindungen fräst. Weiter geht’s mit „A Good Pennyworth“ und massigen Psych-Rock-Klängen, bevor „Coke On A Jetplane“ als entspanntes Duett daherkommt und „A(n) Garde“ erneut alles kurz und klein rockt. An Coolness ist das fuzzige „Heid“  mit seinen männlichen Vocals wohl kaum zu überbieten. In die gleiche Kerbe schlagen die geheimnisumwitterten Spoken Words von „Don’t You Know Him“, worauf Medina mit dem druckvollen „River of Gold“ wieder ans Mikro zurückkehrt. „Keep Your Trippin’ Wild“ heißt es am Ende in sechsminütiger Ausführlichkeit. Hier wird noch mal gegniedelt und gerockt, dass es nur so eine Freude ist.

Bei manchen Duellen weiß man im Voraus, dass sie unentschieden ausgehen, weil sich im Grunde auch gar keine Kontrahenten gegenüber stehen, sondern Gleichgesinnte. So ist es auch bei den WHITE MILES: Medina und Lofi ergänzen sich perfekt und liefern zu zweit auf „The Duel“ ein derart hochenergetisches Gesamtpaket ab, für das andere Kapellen eine deutlich umfangreichere Besetzung brauchen, um auch nur annähernd auf ein vergleichbares Level zu gelangen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

White Miles 'The Duel' Tracklist
1. Sickly Nerves Button MP3 bestellen
2. In The Mirror Button MP3 bestellen
3. Crazy Horse Button MP3 bestellen
4. Insane To The Bone Button MP3 bestellen
5. A Good Pennyworth Button MP3 bestellen
6. Coke On A Jetplane Button MP3 bestellen
7. A (N) Garde Button MP3 bestellen
8. Heid Button MP3 bestellen
9. Don't You Know Him Button MP3 bestellen
10. River Of Gold Button MP3 bestellen
11. Keep Your Trippin Wild Button MP3 bestellen
White Miles 'The Duel' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,30 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 9,42 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 4,99 Online bestellen

Mehr zu WHITE MILES